Dienstag, 12. November 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement

FIA WTCC News 2012

FIA WTCC
19.11.2012

Mit zwei hervorragenden Rennen begleichen Fredy Barth und Seat Swiss Racing beim Finale der Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC eine offene Rechnung auf der berüchtigten Stadtrennstrecke von Macau.

Anzeige
FIA WTCC
18.11.2012

Das Stadtrennen von Macau ist berüchtigt für seine engen Kurven und zahlreichen Unfällen. Nichtsdestotrotz zählt Macao zu den Lieblingsstrecken von Franz Engstler.

FIA WTCC
21.10.2012

Der BMW-Pilot Stefano D'Aste setzt sich im zweiten Rennen der FIA WTCC in Suzuka gegen die starken Chevrolets durch und feiert seinen Sieg vor den Seat-Piloten Pepe Oriola auf Rang zwei und Gabriele Tarquini.

FIA WTCC
20.10.2012

Im Qualifying zum drittletzten Rennen der FIA WTCC in der Saison 2012 in Suzuka (JP) herrscht das gewohnte Bild: Die ersten vier Plätze besetzt Chevrolet. Alain Menu fuhr dabei die schnellste Rundenzeit.

FIA WTCC
03.08.2012

Bei Honda gehen die Vorbereitungen auf die FIA WTCC in die heiße Phase. Wie das Unternehmen bekannt gab, haben die Streckentests mit dem neuen Civic WTCC begonnen. Gleichzeitig präsentierte Honda erste Bilder.

FIA WTCC
18.07.2012

Die Honda-Werksfahrer für die FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft stehen fest: Gabriele Tarquini und Tiago Monteiro werden in der Saison 2013 die beiden Civic WTCC des Honda Racing Team JAS pilotieren.

Anzeige
FIA WTCC
10.07.2012

Nachdem überraschend bekanntgegeben worden war, dass Chevrolet 2013 kein Werksteam mehr in der WTCC einsetzten wird, kommen neue Details über den Einsteiger Honda ans Tageslicht.

FIA WTCC
05.07.2012

Chevrolet gab heute bekannt, sich Ende der Saison aus der Tourenwagen-Weltmeisterschaft zurückzuziehen.

FIA WTCC
20.05.2012

Für das LIQUI Moly Team Engstler war der WTCC Lauf am Salzburgring sozusagen das Heimrennen. Zahlreiche Freunde, Fans und ein Großteil der Familie waren deshalb mit an den Ring gereist.

FIA WTCC
29.04.2012

Doppelsieg für Chevrolet auf dem Slovakia Ring. Robert Huff gewinnt den achten Saisonlauf der FIA WTCC vor Yvan Muller mit einem Vorsprung von 2.029 Sekunden. Hier alle Ergebnisse und Wertungen des Wochenendes.

FIA WTCC
10.03.2012

Der Italiener Gabriele Tarquini (SEAT) konnte das erste und zweite Qualifying vor den Chevrolet-Piloten Yvan Muller und Robert Huff für sich entscheiden und steht beim morgigen Saisonauftakt auf der Pole.