Freitag, 14. Dezember 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement

Sportwagen News

Le Mans Series
12.12.2018

Nach dem erfolgreichen Saisonabschluss wird bei Panis-Barthez Compètition bereits an der Fahrerbesetzung für 2019 gearbeitet. Rene Binder steht bereits als Pilot fest.

Anzeige
ADAC GT Masters
09.12.2018

Klaus Bachler wird das ADAC GT Masters 2019 im KÜS Team75 Bernhard bestreiten, und dort mit Teameigner – WEC-Weltmeister und Le Mans-Sieger Timo Bernhard eine Fahrerpaarung bilden.

ADAC GT Masters
07.12.2018

Die erste Fahrerpaarung von PROsport Performance für das GT Masters 2019 steht fest: Aston-Martin-Werksfahrer Maxime Martin und der ehemalige Meister Daniel Keilwitz werden im Aston Martin Vantage GT3 starten.

Sportwagen Allgemein
06.12.2018

Nach seiner Debütsaison in der IMSA Serie steigt Simon Trummer 2019 in die Kategorie Daytona Prototype auf. Damit sichert er sich ein Cockpit in einer der gefragtesten Langstrecken-Meisterschaften überhaupt.

Sportwagen Allgemein
05.12.2018

Nach seinem Rookiejahr im GT-Sport 2017 ging es für den Schweizer Jeffrey Schmidt in der vergangenen Saison in die Vollen. Im ADAC GT Masters wechselte der 24-Jährige zu BWT Mücke Motorsport.

ADAC GT Masters
04.12.2018

Simon Reicher kann es selbst noch gar nicht glauben: Ab Januar 2019 fährt er für das neue T3 Motorsport-Team im ADAC GT Masters. Mit seinem Teamkollegen Maximilian Paul teilt er sich einen Audi R8 LMS.

Anzeige
ADAC GT Masters
04.12.2018

Im kommenden Jahr tritt das ADAC GT Masters gemeinsam mit der neuen ADAC GT4 Germany, der ADAC TCR Germany, der ADAC Formel 4 und dem Porsche Carrera Cup Deutschland in einem Veranstaltungspaket an.

Sportwagen Allgemein
03.12.2018

Gleich zwei große Neuigkeiten verkündete Marius Zug auf der Essen Motorshow. Der Nachwuchspilot ist auch in der Saison 2019 Förderpilot der ADAC Stiftung Sport und steigt als Rookie in die ADAC GT4 Germany auf.

Sportwagen Allgemein
03.12.2018

Der Youngster Max Hesse startete für das Phoenix Racing Team beim GT4 International Cup in Bahrain und lieferte eine beachtliche Vorstellung ab – am Ende wurde er starker Vierter.