Montag, 1. Mai 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement

VLN News

VLN
13.04.2017

Am zweiten April-Wochenende stand mit dem 42. DMV 4-Stunden-Rennen der zweite Saisonlauf zu Europas größter Breitensportserie, der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, an.

Anzeige
VLN
13.04.2017

Für Manthey-Racing war der zweite Meisterschaftslauf der VLN Langstreckenmeisterschaft ein Erfolg auf ganzer Linie: Erneuter Sieg in der Gesamtwertung und der Pro-Am-Wertung.

VLN
12.04.2017

Das Team von A.V.P. Motorsport ist auf dem Hockenheimring erfolgreich in die Saison gestartet. Beim erste Lauf zur DMV BMW Challenge überzeugte Youngster Nick Hancke gleich mit zwei Klassensiegen.

VLN
12.04.2017

Am Samstagabend knallten bei dem Berliner Glib Kutepov und seinem Team die Sektkorken. Beim zweiten Rennen der VLN holte sich der Rennfahrer eine beeindruckende Podiumsplatzierung im BMW M235iR Cup.

VLN
12.04.2017

Das zweite Saisonrennen zur Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring verlief für rent2Drive-racing sehr erfreulich: Sieg in der Klasse SP6 und zweimal die Plätze zwei in der Klasse SP7 und VT2.

Anzeige
VLN
11.04.2017

Für Michael Schrey war der zweite Lauf zur VLN auf dem Nürburgring frühzeitig beendet. Technische Probleme am BMW M235i Racing stoppten den amtierenden VLN Meister bereits in der fünften Rennrunde.

VLN
11.04.2017

Spannender hätte der Start in die neue Saison für die DMV BMW Challenge kaum sein können. Auf dem Hockenheimring feierten sich die Teilnehmer mit zwei Rennen der Extraklasse selbst.

VLN
11.04.2017

Der zweite Lauf zur Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN), das 42. DMV 4-Stunden-Rennen, begann für Nils Jung/Florian Wolf so wie der Auftakt endete – mit einem Antriebswellenschaden am Toyota GT 86.

VLN
11.04.2017

Der Schweizer Yannick Mettler sorgt derzeit in der M235i Racing Cup Klasse für Furore. Nach dem Fotofinish beim ersten VLN-Lauf, fehlte es auch beim zweiten Lauf zur VLN nicht an Spektakel.

VLN
11.04.2017

Nach zwei heftigen Unfällen im ersten VLN-Lauf 2017 hat das Adenauer Team Teichmannracing die Fahrzeuge innerhalb kürzester Zeit wieder aufgebaut.