Donnerstag, 6. Oktober 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement

ROTAX MAX Challenge News

ROTAX MAX Challenge
10.09.2022

Neun Piloten gingen am vergangenen Wochenende (3. und 4. September 2022) unter der Bewerbung von Nees Racing beim vorletzten Saisonrennen der Rotax MAX Challenge Germany an den Start.

Anzeige
ROTAX MAX Challenge
07.09.2022

Für die Mannschaft von RS Competition stand am vergangenen Wochenende (3. und 4. September 2022) das vorletzte Saisonrennen der Rotax MAX Challenge Germany auf dem Programm.

ROTAX MAX Challenge
07.09.2022

Das Halbfinale der Rotax MAX Challenge Germany war für Kraft Motorsport ein gutes Pflaster. Auf dem Vogelsbergring läutete die hochkarätige Rennserie die vorletzte Station des Jahres ein.

ROTAX MAX Challenge
06.09.2022

Der Vogelsbergring in Wittgenborn war am vergangenen Wochenende (3. und 4. September 2022) Austragungsort des vorletzten Saisonrennens der Rotax MAX Challenge Germany.

Anzeige
ROTAX MAX Challenge
04.09.2022

An diesem Wochenende fand auf dem Vogelsbergring in Wittgenborn der vorletzte Saisonlauf der Rotax MAX Challenge Germany statt. Alle Ergebnisse gibt es hier.

ROTAX MAX Challenge
31.08.2022

Am kommenden Wochenende (3. und 4. September 2022) läutet die Rotax MAX Challenge Germany den Saisonendspurt ein.

ROTAX MAX Challenge
22.08.2022

Am vergangenen Wochenende fand bei sommerlichen Temperaturen das Rotax MAX Grand Festival in Kerpen statt. Mit dabei war auch Gabrijel Hofmann, der für das Woik Motorsport Team an den Start ging.

ROTAX MAX Challenge
18.08.2022

Kimi Mey wird ab sofort die Farben des Kart-Racing Teams forty-two Competition vertreten. Kimi Mey hat seine noch junge Karriere 2022 in der Rotax MAX Micro Klasse begonnen.

ROTAX MAX Challenge
05.08.2022

Das RMC Grand Festival 2022 wird verschoben: Ursprünglich sollte das Event für Rotax-Micro und -Mini-Fahrer*innen in Eindhoven (NL) am 27. und 28. August stattfinden.

ROTAX MAX Challenge
02.08.2022

Erfolgreicher hätten die vergangenen Tage im französischen Le Mans für Kraft Motorsport kaum laufen können. Mit drei Fahrern ging die Mannschaft bei der Rotax MAX Challenge International Trophy an den Start.