Samstag, 27. Mai 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement

Rallye News

Anzeige
Rallye Allgemein
25.05.2017

Am nächsten Wochenende wartet im Rahmen der FIA World Rallycross Championship bereits die fünfte Station innerhalb von neun Wochen auf das österreichische STARD-Team – Lydden Hill in Großbritannien.

Rallye DM
25.05.2017

Ruben und Petra Zeltner gehen bei der AvD Sachsen Rallye (26./27. Mai), dem vierten Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM), mit ihrem Vorjahresfahrzeug, dem Porsche 996 GT3, an den Start.

Rallye Allgemein
25.05.2017

Zum fünften Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft reist das Team Peugeot Hansen nach Lydden Hill. Auf dem englischen Traditionskurs wurde vor 50 Jahren das erste Rallycross-Event überhaupt ausgetragen.

Rallye DM
25.05.2017

Die Deutsche Rallye-Meisterschaft ist so spannend wie selten zuvor, und bei der anstehenden AvD-Sachsen-Rallye gilt es für das TEAM PEUGEOT ROMO und Fahrer Philipp Knof, einen löwenstarken Auftritt hinzulegen.

Rallye Allgemein
25.05.2017

Der fünfte Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft in Lydden Hill ist zugleich ein Abschied: Am Wochenende vom 27. bis 28. Mai startet das Fahrerfeld zum vorerst letzten Mal auf dem Kurs im Südosten Englands.

Anzeige
Rallye Allgemein
23.05.2017

Dass Marijan Griebel nach wie vor auch im „kleinen“ Opel Adam R2 pfeilschnell ist, bewies der 28-jährige Polizeikommissar aus Hahnweiler am vergangenen Sonntag beim „1. proWIN Rallye Sprint“.

Rallye WM
22.05.2017

Craig Breen und Beifahrer Scott Martin beendeten die Rallye Portugal als bestplatzierte Fahrer des Citroën Total Abu Dhabi WRT auf Rang fünf. Alle vier Citroën C3 WRC erreichten in Lauf 6 das Ziel.

Rallye WM
22.05.2017

Wechselbad der Gefühle für SKODA in Portugal: Mikkelsen/Jaeger-Synnevaag dominierten den sechsten WM-Lauf im SKODA FABIA R5 bis zuletzt, bis ihre Teamkollegen Tidemand/Andersson die Führung übernahmen.

Rallye WM
18.05.2017

Fünf Rallyes, fünf Siege: SKODA dominiert die Rallye-Weltmeisterschaft 2017 in der WRC 2-Klasse. In Portugal erwartet SKODA Motorsport-Chef Michal Hrabánek einen intensiven Kampf um die Siegertrophäe.