Mittwoch, 25. November 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement

ADAC GT Masters News 2014

ADAC GT Masters
29.04.2014

Keinen leichten Saisonauftakt hatte das MRS-Team am vergangenen Wochenende in der Magdeburger Börde. Das Team war mit der Hoffnungen auf eine Top-Ten-Platzierung zum Saisonauftakt des ADAC GT Masters gereist.

ADAC GT Masters
29.04.2014

Callaway Competition startete in Oschersleben mit gemischten Gefühlen in die ADAC GT Masters-Saison 2014. Diego Alessi und Patrick Assenheimer gelang mit Platz sechs ein Top-Ergebnis.

Anzeige
ADAC GT Masters
29.04.2014

Mit einem solch erfolgreichen Saisonstart im ADAC GT Masters war nicht zu rechnen: In Oschersleben sicherte sich Schütz Motorsport in beiden Läufen mit Engelhart und van Lagen einen Platz unter den besten Drei.

ADAC GT Masters
28.04.2014

Gemischte Gefühle bei der Mannschaft von Prosperia C. Abt Racing nach dem ersten Rennwochenende des ADAC GT Masters am vergangenen Wochenende in der Motorsport Arena Oschersleben.

ADAC GT Masters
28.04.2014

ROWE Racing darf sich über einen erfolgreichen Einstand beim ADAC GT Masters freuen. Beim ersten Einsatz in der Liga der Supersportwagen beeindruckte das Wormser Rennteam mit zwei starken Rennen.

ADAC GT Masters
28.04.2014

Tumult im zweiten Rennen in der Motorsport Arena Oschersleben beim Saisonstart des ADAC GT Masters: Ein Crash kurz nach dem Start hat das ganze Rennen durcheinander gewürfelt.

ADAC GT Masters
26.04.2014

Maximilian Buhk (21, Dassendorf) und Maximilian Götz (28, Uffenheim) sind im Mercedes-Benz SLS AMG in Oschersleben bei bestem Frühlingswetter perfekt in die ADAC GT Masters-Saison 2014 gestartet.

ADAC GT Masters
26.04.2014

Der Porsche 911 GT3 R des Tonino Team Herberth mit der Startnummer #8 von Robert Renauer und Norbert Siedler wurde nach der technischen Kontrolle nach dem Qualifying aus der Wertung des Zeittrainings genommen.

ADAC GT Masters
25.04.2014

Das Audi-Duo Kelvin van der Linde (17, ZA) und René Rast (27, Frankfurt) startet in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben mit einer perfekten Ausgangslange in die Saison 2014.

ADAC GT Masters
25.04.2014

Lamborghini ist zurück an der Spitze des ADAC GT Masters. Im zweiten freien Training in Oschersleben setzten Peter Kox und Marc A. Hayek die Bestzeit von 1:27,931 Minuten im Lamborghini Gallardo FL2.

Anzeige
ADAC GT Masters
25.04.2014

Unmittelbar vor dem Saisonstart des ADAC GT Masters an diesem Wochenende in Oschersleben holt sich das Team Prosperia C. Abt Racing ein weiteres vielversprechendes Talent ins Team.

ADAC GT Masters
25.04.2014

Die Teamchampions von Prosperia C. Abt Racing und das Duo Kelvin van der Linde / René Rast starteten im Audi R8 LMS ultra mit einer Bestzeit in die ADAC GT Masters-Saison 2014.

ADAC GT Masters
25.04.2014

Am kommenden Wochenende startet für das MRS-Team endlich wieder die neue Rennsaison. Nach einem Jahr Abwesenheit startet das Team aus Lonsee wieder im ADAC GT Masters.

ADAC GT Masters
25.04.2014

Das ADAC GT Masters startet mit einem starken TV-Paket in die Saison 2014. Die TV-Übertragung der „Liga der Supersportwagen“ wurde sowohl im deutschsprachigen Raum als auch im Ausland weiter optimiert.

ADAC GT Masters
24.04.2014

Am kommenden Wochenende rückt Callaway Competition erstmals offiziell mit der Startnummer #1 auf den Türen der in Leingarten bei Heilbronn entwickelten und gebauten Corvette Z06.R GT3 im ADAC GT Masters aus.

ADAC GT Masters
24.04.2014

Das ADAC GT Masters hat es in der Saison 2014 in sich: Die „Liga der Supersportwagen“ startet am Wochenende vom 25. bis 27. April 2014 in Oschersleben mit 26 Supersportwagen von acht Marken.

ADAC GT Masters
23.04.2014

Zwei Rennen hat Norbert Siedler bereits im ADAC GT Masters absolviert. Im Cockpit des Porsche 911 GTR 3 von Tonino Herberth Motorsport strebt der Wildschönauer nun eine erfolgreiche Fortsetzung an.

ADAC GT Masters
23.04.2014

Vorfreude, Spannung und Dankbarkeit – mit diesen drei Worten beschreibt ROWE Racing-Teamchef Hans-Peter Naundorf seine Gefühle vor der Premiere im ADAC GT Masters.

ADAC GT Masters
12.04.2014

Faszinierende Sportwagen und ein starkes Fahrerfeld: Das ADAC GT Masters steht in den Startlöchern für die Saison 2014. Die „Liga der Supersportwagen“ startet mit 25 Fahrzeugen von acht verschiedenen Marken.