Mittwoch, 21. Februar 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement

VLN News 2011

VLN
02.11.2011

Beim letzten Saisonlauf zur Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring Nordschleife gab es für Kremer Racing und Wolfgang Kaufmann einen gelungenen Saisonabschluss.

Anzeige
VLN
02.11.2011

Einem sicheren zweiten Platz bei den Specials bis 3500 ccm und Gesamtrang 20 fuhr race&event beim Saisonfinale zur VLN entgegen, als sich einfach der Motor im BMW Z4 M-Coupé abschaltete.

VLN
02.11.2011

Die Saison in der VLN ist vorbei. Beim Finale setzte Mathol Racing noch einmal vier Fahrzeuge ein und erreichte damit einen Klassensieg, einen Podestplatz, leider aber auch zwei Ausfälle.

VLN
02.11.2011

Mit dem ersten Top-30-Resultat im Gesamtklassement für das PoLe Racing Team des Porsche Zentrum Lennetal endete der zehnte und letzte Lauf zur Langstreckenmeisterschaft Nürburgring.

VLN
01.11.2011

Was für ein Saisonfinale für Tobias Neuser in der VLN: Vierter Klassensieg, der erste im Porsche 911 Cup, dazu der elfte Gesamtrang und Platz elf in der Jahreswertung der Junior-Trophy.

VLN
01.11.2011

Den Hattrick fest vor Augen nahm der gelbgrüne Porsche GT3 R von Manthey-Racing am vergangenen Samstag Abschied von der VLN, der Nordschleife des Nürburgrings und den vielen wieder zahlreich angereisten Fans!

Anzeige
VLN
31.10.2011

Letzter Einsatz für Jochen Krumbach im Moskovskaya-„Nadelstreifen“-Porsche von Manthey-Racing in der VLN

VLN
31.10.2011

Großer Jubel in der Box 13 beim letzten Lauf der VLN Nürburgring. Beim 36. DMV Münsterlandpokal belegten die beiden Porsche des Kölner Traditionsrennstalls Kremer Racing die Plätze 2 und 3 in der Klasse SP 7.

VLN
30.10.2011

Nach dem Titelgewinn in der DTM ist Phoenix Racing zum Saisonabschluss noch ein weiterer Erfolg gelungen: Auf der Nürburgring-Nordschleife gewann das Team von Ernst Moser mit dem Audi R8 LMS das Finale der VLN.

VLN
28.10.2011

„Bei uns bleibt alles beim alten“, verkündet Michael Bonk vor dem letzten Lauf in der VLN. Damit ist klar: Bonk motorsport startet mit sieben Fahrzeugen auch ins Finale der Saison 2011.