Samstag, 2. Dezember 2023
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement

ADAC GT Masters News 2018

Anzeige
ADAC GT Masters
25.09.2018

Beim großen ADAC GT Masters Finale auf dem Hockenheimring zeigte das Team Rosberg sein Potential und mischte souverän in den Top-10 Rängen mit. Leider blieb die harte Arbeit am Ende trotz allem unbelohnt.

ADAC GT Masters
25.09.2018

RWT Racing hat in Hockenheim die Durststrecke der letzten vier Rennen beenden können und fuhr im ersten Lauf mit Sven Barth und Claudia Hürtgen zum Sieg in der Pirelli-Trophy-Wertung.

ADAC GT Masters
24.09.2018

Die Freude im MANN-FILTER Team HTP über die Pole-Position durch Maximilian Götz und damit die Wahrung der Titelchancen wich kurz nach dem Start zum letzten Rennen des ADAC GT Masters blankem Entsetzen.

ADAC GT Masters
24.09.2018

Das Finale des ADAC GT Masters versprach ein Krimi zu werden und es hielt sein Versprechen. Auf dem Hockenheimring trat das GRT Grasser Racing Team zum siebten und letzten Saisonlauf an.

ADAC GT Masters
24.09.2018

Am Sonntagabend meldete sich Maximilian Götz per Facebook zu Worte. Und er fand die passenden Worte für das Pech des Wochenendes im ADAC GT Masters.

Anzeige
ADAC GT Masters
23.09.2018

Insgesamt sieben Veranstaltungen in Deutschland, Tschechien, Österreich und den Niederlanden mit ADAC TCR Germany, ADAC F4 und der neuen ADAC GT4 Germany sowie dem Porsche Carrera Cup.

ADAC GT Masters
22.09.2018

Nach dem Sieg der Corvette-Piloten Marvin Kirchhöfer und Daniel Keilwitz im vorletzten Saisonlauf in Hockenheim liegen vor dem Finalrennen am Sonntag noch vier Fahrerpaarungen im Titelrennen.

ADAC GT Masters
22.09.2018

Porsche-Pilot Robert Renauer holte für das erste Rennen des ADAC GT Masters-Finales die Pole-Position. Direkt dahinter: die schärfsten Titelrivalen.

ADAC GT Masters
21.09.2018

Porsche-Pilot Robert Renauer kämpft an diesem Wochenende auf dem Hockenheimring um den Titel im ADAC GT Masters.

ADAC GT Masters
21.09.2018

Starkes Statement im Titelkampf von den aktuellen Tabellendritten Sheldon van der Linde und Kelvin van der Linde (beide Montaplast by Land-Motorsport) im ersten freien Training beim Finale in Hockenheim.