Sonntag, 5. Februar 2023
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
RCN
02.12.2022

Siegerehrung der RCN 2022 im Dorint

Die Saison 2022 der Rundstrecken-Challenge Nürburgring (RCN) begann mit einer Absage der Auftaktveranstaltung aufgrund eines Wintereinbruchs in der Eifel. Die letzte Veranstaltung, das 3h-Rennen, bot guten Sport und eine spannende Meisterschaftsentscheidung bei tollen äußeren Bedingungen. Der Abschluss einer gelungenen Saison fand dann traditionell bei der Siegereh-rung im Hotel Dorint am Nürburgring statt.

Zunächst gab RCN Rennleiter Hans-Werner Hilger einen kurzen Rückblick auf die abgelaufene Saison. „Wir haben ein gutes Jahr mit vollen Starterfel-dern erlebt. Der Dank geht an die zahlreichen Helfer, die wieder ein großarti-ges Jahr der traditionsreichen Breitensportserie möglich gemacht haben.“ Anschließend wurden bei fröhlicher Stimmung vor über 300 Gästen die über 60 Pokale an die Gewinner und Platzierten überreicht.

Anzeige
Den Abschluss der Siegerehrung, bevor zum gemütlichen Teil übergegangen wurde, bildete die Übergabe der Pokale an die neuen RCN-Meister Daniel Ostermann/Oskar Sandberg (Schweich-Issel/Adenau, BMW 330i) vom Team Adrenalin Motorsport, die mit Erfolg in der Klasse VT2 an den Start gingen.

RCN Serienmanager Wille Hillebrand: „Wir haben wieder eine tolle Saison erlebt. Ich denke auch unsere Teilnehmer waren zufrieden, sodass wir uns schon jetzt auf ein erfolgreiches 2023 freuen können.“
Anzeige