Donnerstag, 22. Februar 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VLN
22.01.2024

Oskar Sandberg ab 2024 bei Dörr Motorsport

Der zweifache NLS-Meister Oskar Sandberg (31) hat einen Fahrervertrag unterzeichnet und wird ab der Saison 2024 für das Team Dörr Motorsport antreten.

„Ein neues Kapitel beginnt für mich bei Dörr Motorsport. Es ist aufregend, Teil eines Teams zu sein, das auf größere Autos setzt“, erklärt Oskar, der in den letzten beiden Jahren die NLS-Meisterschaft auf einem BMW 330i Rennwagen von Adrenalin Motorsport gewonnen hat.

„Das Team ist in verschiedenen Meisterschaften aktiv; meine Hauptaufgabe wird es sein, mich zunächst auf die Rennen am Nürburgring zu konzentrieren“, fügt Oskar hinzu.

Anzeige
Dörr Motorsport hat große Pläne für die Rennsaison 2024 auf dem Nürburgring, wobei das 24h-Rennen im Mittelpunkt steht. Das Team erhält in den Klassen GT3 und GT4 Werksunterstützung von Aston Martin.

Seit 1999 ist Pirelli Hauptsponsor des Teams. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Dörr Group und darauf Pirelli und andere starke Partner an meiner Seite zu haben“, so Oskar.

„Wir freuen uns darauf, Oskar bei Dörr Motorsport willkommen zu heißen. Die Verpflichtung eines zweifachen NLS-Meisters wie Sandberg ist ein bedeutender Schritt für das Team. Seine Expertise auf dem Nürburgring ist beeindruckend und zusammen mit seiner Erfahrung und Leidenschaft sehen wir neuen Erfolgen entgegen“, ergänzt Rainer Dörr, Eigentümer von Dörr Motorsport.

„Der Nürburgring ist mein zweites Zuhause. Ich habe bereits seit 2014 viel Erfahrung auf dieser Strecke gesammelt. Besonders stolz bin ich auf meinen zweifachen NLS-Meister-Titel. Aber man lernt nie aus, und ich habe in den kommenden Jahren noch viel zu geben! Ich freue mich auf die Herausforderungen der kommenden Saisons“, so Oskar weiter.
Anzeige