Freitag, 1. Juli 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
KTM X-BOW Battle
30.03.2015

Wenige Restplätze bei einzelnen Events verfügbar

Der Auftakt zur X-BOW „Rookies Challenge“ erfolgt gemeinsam mit der X-BOW „Battle“ in drei Wochen in Barcelona vom 16. bis 19. April 2015, wobei dort nur jene Teilnehmer antreten werden, welche die gesamte Saison bestreiten. Ab den Rennen am Pannoniaring am 8. und 9. Mai 2015 sind dann auch diejenigen dabei, die dank der „Rookies Challenge“ einen ersten Blick in die aufregende Welt des Rennsports wagen wollen.

Für all, die ebenfalls an einem solch einmaligen Erlebnis interessiert sind, gibt es jetzt gute Neuigkeiten: Einige wenige Restplätze sind bei einzelnen Events noch verfügbar.
 
Die Eckdaten für einen Start in der X-BOW „Rookies Challenge“ lesen sich verlockend: Jeweils an einem Freitag und einem Samstag wird gefahren, jeder Pilot hat viel Fahrzeit zur Verfügung (3 x freies Training, 2 x Qualifying, 2 x Rennen – je 25 Minuten), von der Betreuung durch den KTM Werksmechaniker bis hin zu sämtlichen Verschleißteilen, Reifen und sogar Sprit ist alles im Preis inbegriffen. Und der Preis kann sich sehen lassen: Für um nur 3.500,- EUR (netto) ohne, beziehungsweise um nur 5.500,- EUR (netto) mit Versicherung (Selbstbehalt: 5.000,- EUR) ist man dabei. Lediglich um die Fahrer-Ausrüstung, die Lizenz und die Unterkunft vor Ort muss man sich selbst kümmern.
 
Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, sollte sich folgende Termine genau ansehen, bei diesen Rennen können Kurzentschlossene noch ein „Last Minute“ Ticket ergattern:
 
  • 8. - 9. Mai 2015: Pannoniaring (Ungarn): 2 Startplätze
  • 29. - 30. Mai 2015: Red Bull Ring (Österreich): 1 Startplatz
  • 26. - 28. Juni 2015: Nürburgring (Deutschland): 1 Startplatz
  • 24. - 25. Juli 2015: Slovakiaring (Slowakei): 1 Startplatz
  • 11. - 12. September 2015: Rijeka (Kroatien): 2 Startplätze
 
KTM Sportcar GmbH Geschäftsführer Michael Wölfling sagt: „Wir hatten und haben sehr viele Interessenten für die einzelnen Plätze. Wenn alle, die schon zugesagt haben, auch gebucht hätten, dann wären wir doppelt ausverkauft. Aber viele unserer Kunden sind Unternehmer und haben mit vollen Terminkalendern und häufigen Terminänderungen zu kämpfen – daher gibt es jetzt doch noch den einen oder anderen freien Platz. Allerdings gilt auch für diese wenigen Plätze: Wer zuerst bucht, der fährt. Schnell sein zahlt sich also auf alle Fälle aus!“

Anzeige
Für Fragen und Anmeldungen wenden sich Interessenten an:
 
KTM Sportcar GmbH
Frau Angelika Höfle
angelika.hoefle@ktm.at
+43 7742 6000 6808
Anzeige