Donnerstag, 27. Januar 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC Procar
01.02.2011

ADAC PROCAR startet mit vielen Neuigkeiten in die neue Saison

Vor dem Saisonstart zu Ostern in der Motorsportarena Oschersleben laufen bereits jetzt die Vorbereitungen für die Saison 2011 bei der Serienorganisation auf Hochtouren. Zusammen mit festen Partnern und in Kooperation mit den Teams wurden die Weichen für eine erfolgreiche Saison gestellt, in der es erstmal Preisgeld für die Fahrer geben wird. Mit der Veranstaltung im Rahmen des einzigen deutschen Tourenwagen-WM-Laufes, der ebenfalls in Oschersleben stattfindet, wird der Rennkalender mit diesem Highlightevent in der Mitte der Saison abgerundet. 

Acht Rennwochenenden mit spektakulärem Tourenwagensport der Extraklasse erwartet die Fans der ADAC PROCAR auf sieben verschiedenen Rennstrecken in Deutschland und Europa. Neben den sieben Rennwochenenden im populären Veranstaltungspaket des ADAC Masters Weekends, werden die beliebten Tourenwagen auch Ende Juli bei einem Event im Rahmen des einzigen deutschen WTCC-Laufes in Oschersleben zu sehen sein. 

Anzeige
Ab 2011 wird allerdings nur noch in zwei Divisionen um die heiß begehrten Meisterschaftspunkte gekämpft. Aushängeschild und Blickfang ist dabei seit jeher die Division 1, die in dieser Saison noch mehr Action und Spannung bietet: Neben den bekannten Super2000 – Fahrzeugen, die nach dem Vorbild der Tourenwagenweltmeisterschaft aufgebaut sind, werden ab 2011 in der gleichen Division auch Tourenwagen mit 1,6 Liter Turbomotoren zugelassen.

Die wendigen Fahrzeuge aus der Division 2, die mit rund 185 PS aus 1,6 Litern Hubraum aufwarten, runden das abwechslungsreiche Starterfeld ab. Um startberechtigt in den beiden Divisionen zu sein, benötigen die Fahrer ab dieser Saison eine für das laufende Jahr gültige nationale Fahrer-Lizenz der Stufe A des DMSB oder eines anderen der FIA angeschlossenen Automobilsportverbandes (ASN).

Erstmals in der Geschichte der ADAC PROCAR steht ein attraktiver Preisgeldtopf in dieser Saison für die Fahrerwertung bereit – somit wird einem lang gehegten Wunsch den Teams und der Fahrern Rechnung getragen. Am Ende der Saison werden nun die besten Piloten beider Divisionen und die besten Rookies mit Preisgeldern von insgesamt 65.000 Euro bedacht. Diese Neuerung machen die festen Partner der Tourenwagenserie möglich: „Wir freuen uns besonders, dass alle Sponsoren der vergangenen Saison das Engagement in diesem Jahr fortsetzen und wir außerdem einen neuen Partner gewinnen konnten“, so Serienleiter Rainer Bastuck. Zu den Firmen ATS, Bastuck, Dunlop, Premio und Spengler gesellt sich 2011 mit HJS ein weiterer Partner, der die ADAC PROCAR unterstützt. 

ADAC PROCAR Termine 2011:
23. – 25. April 2011   ADAC Masters Weekend Oschersleben
13. – 15. Mai 2011   ADAC Masters Weekend Sachsenring
10. – 12. Juni 2011   ADAC Masters Weekend Zolder (B)
29. – 31. Juli 2011   FIA WTCC Motorsportarena Oschersleben
12. – 14. August 2011   ADAC Masters Weekend Red Bull Ring (A)
02. – 04. September 2011  ADAC Masters Weekend Eurospeedway
16. – 18. September 2011  ADAC Masters Weekend Assen (NL)
30. Sept. – 02. Okt. 2011  ADAC Masters Weekend Hockenheim