Montag, 22. Juli 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
WSK
26.06.2024

Auftakt in die Sommer-Saison der WSK

Ende Juni beginnt für die WSK Euro Series die Saison im italienischen Hochsommer. Bei sommerlichsten Temperaturen werden 250 Teilnehmer in Franciacorta auf der wohl am meisten gefahrenen Strecke des Jahres erwartet. Während in Deutschland die IAME Euro Series gastiert, stehen beim ersten von zwei WSK-Läufen die Direktantriebsklassen im Vordergrund. Zu den OK und OK-N Junioren, als auch den OK und OK-N Senioren gesellen sich die Mini-Piloten. 

Eine Titelentscheidung wird jedoch noch nicht erwartet. Der zweite und entscheidende Stopp der kurzen Saison auf dem International Circuit Napoli in Sarno findet erst Ende September statt und umrandet den Sommer.

Anzeige
Auch aus deutscher Sicht besteht Interesse an der Veranstaltung: Tiberius Müller (Tony Kart Racing Team) und Sebastian Riedel (Team Driver Racing Kart) sind bei den Mini am Start. Arjen Kräling (KR Motorsport), Luke Kornder und Amin Kara Osman (beide Forza Racing) sind bereits aus der internationalen Kartsport-Szene bekannt und werden von Oliver Städtler (Fusion Motorsport) unterstützt. Bei den OK Senioren startet Tobias Feeser als Privatier.

Der Zeitplan ist traditionell gestaltet und führt die Finals am Sonntag durch. Am Freitag steht zunächst die Qualifikation an, welche in die Heats am Samstag mündet. Vor den entscheidenden Finals sind am Sonntag noch die Pre-Finals angesiedelt. Alle Infos, Live-Timing und Live-Stream gibt es im Web auf www.wskarting.it.
Anzeige