Samstag, 24. September 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
TCR Germany
17.08.2022

LIQUI MOLY Team Engstler will die Führung ausbauen

Vier Wertungen und vier Mal liegt das LIQUI MOLY Team Engstler auf Platz 1. Dieses Wochenende geht es für den Rennstall aus Wiggensbach zu Lauf 9 und 10 an den Lausitzring. Insgesamt stehen in der aktuellen Rennsaison noch 3 Rennwochenende auf dem Kalender.

Kurt Treml, Sport- und Marketingdirektor Engstler Motorsport:
„Wir fahren als Favoriten an den Lausitzring, was natürlich auch den Druck auf jeden einzelnen im Team erhöht. Denn das Starterfeld ist sehr stark und jeder einzelne Punkt kann über die Meisterschaft entscheiden. Aber wir sind gut vorbereitet, haben eine hochmotivierte Truppe, drei starke Fahrer und mit dem Honda Civic TCR ein sehr gutes Auto. Danke an alle Partner und Unterstützer, wir werden wieder alles geben.“

Anzeige
Roland Hertner führt mit seinem Honda die Trophy Wertung an, Teamkollege Szymon Ladniak liegt in der Juniorwertung auf Platz 1 und Martin Andersen in der Fahrerwertung. Sein Ziel ist es den Erfolg vom Nürburgring zu wiederholen, denn hier konnte er in beiden Läufen siegen. Das wiederrum würde sich positiv auf die Teamwertung auswirken, denn auch hier führt das LIQUI MOLY Team Engstler.  

Am Donnerstag gibt es einen Testtag, bei dem alle Teams mit den Abstimmungsarbeiten beginnen werden. Beim LIQUI MOLY Team Engstler stehen umfangreiche Test Programme auf dem Plan. 

Die Rennen 9 und 10 der ADAC TCR Germany können online im Livestream über www.sport1.de mitverfolgt werden. Rennen 1 findet am Samstag um 16:55 Uhr statt, Rennen 2 am Sonntag um 11:30 Uhr.  
 
Anzeige