Dienstag, 18. Januar 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
14.12.2021

Dörr Motorsport stellt sich 2022 im Kartsport breiter auf

Der Importeur der erfolgreichen Kart Republic-Chassis Dörr Motorsport weitet 2022 sein Engagement im Kartsport aus. Mit einem eigenen Schaltkart-Team in der Deutschen Kart-Meisterschaft wird die letzte Lücke im Kartsport-Portfolio geschlossen. Mit Kartsport Thiem tritt man im Rotax-Umfeld an.

„Nach den vielen Erfolgen in den vergangenen Jahren freuen wir uns auf die neue Generation der Kart Republic-Chassis. 2022 startet eine neue Homologationsphase, mit welcher wir unser Angebot weiter ausbauen und nun unter dem Namen Dörr Motorsport in der Königsklasse des Kartsports, den Schaltkarts antreten”, verrät Rainer Dörr.

Anzeige
Bereits 2021 war Ben Dörr im TB Racing Team bei den Schaltkarts unterwegs und unterstrich die Konkurrenzfähigkeit mit zahlreichen Top-Platzierungen. 2022 tritt er wieder im Umfeld der DKM und bei der Europameisterschaft in Genk an. Darüber hinaus bringt Dörr Motorsport unter der Leitung von Finn Albig ein eigenes Schaltkart-Team an den Start. „Wir haben in den letzten Jahren große Erfahrung im Kartsport gesammelt und mit Ben im vergangenen Jahr eine gute Entwicklung gemacht. Daran möchten wir anknüpfen und unser Team an die Spitze bringen“, führte Dörr weiter aus.  Mit Ben Dörr, Tim Mika Metz und Simon Connor Primm stehen bereits drei Fahrer der neuen Schaltkart-Truppe fest.

Neuerungen gibt es auch im Umfeld der Rotax-Singlebrand-Meisterschaften. Kartsport Thiem vertritt zukünftig die Farben von Kart Republic in der Rotax MAX Challenge Euro Trophy, Rotax MAX Challenge Germany und der RMC Clubsport. Als neuer Teamchef des DD2 Meisterteams 2021 fungiert nun Michael Thiem, der diese Aufgabe von dem in die DKM wechselnden Finn Albig übernimmt. Antreten wird das Team im neuen Jahr in allen Rotax Klassen.

Darüber hinaus wird auch die Kooperation mit dem TB Racing Team ausgebaut. Die Mannschaft um Thomas Braumüller gehört zu den erfolgreichsten weltweit und ist seit der ersten Stunde Kart Republic-Vertrauter. Das Team konzentriert sich erneut auf die Deutsche Kart-Meisterschaft und das ADAC Kart Masters.

Interessierte Fahrerinnen und Fahrer können sich über Testfahrten unter www.dörr-motorsport.de oder direkt bei den Teams informieren.

Kontaktdaten:

Finn Albig                    
+49 160 99083647      
finn.albig@doerr-motorsport.de

Thomas Braumüller     
+49 172 7677679        
info@tb-motorsport.de

Michael Thiem            
+49 162 2405620        
info@kartshop-thiem.de