Montag, 28. September 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC GT4 Germany
13.08.2020

Saisonauftakt für Bonk Motorsport auf dem Nürburgring

Die Covid-19-Pandemie hat den Motorsportkalender in Deutschland erheblich durcheinander gebracht. So erfolgt der Saisonstart der ADAC GT4 Germany 2020 erst Mitte August mit der Veranstaltung auf dem Nürburgring (14.-16. August). Teamchef Michael Bonk: „Es brauchte in diesem Jahr eine Menge Geduld. Aber wir sind jetzt gut vorbereitet. Wir haben im Rahmen der Nürburgring Langstreckenserie intensiv getestet und haben darüber hinauch weitere Testfahrten unternommen. Schön, dass die Saison endlich startet.“

Hofor Racing by Bonk Motorsport tritt auch 2020 in der ADAC GT4 Germany mit zwei BMW M4 GT4 an. Das erste Auto fahren Michael Schrey (Wallenhorst) und der Italiener Gabriele Piana. Im zweiten BMW werden Claudia Hürtgen (Aachen) und Sebastian von Gartzen (Wehrheim) sitzen. Teamchef Michael Bonk: „Wir haben zwei starke Fahrerpaarungen. Es ist eine ideale Mischung aus Erfahrung, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit.“

Anzeige
Schrey und Hürtgen absolvierten bereits die vergangene Saison für die Münsteraner Mannschaft. Bonk: „Die Zusammenarbeit mit den beiden war erfolgreich. Mit Piana und von Gartzen haben wir uns für dieses Jahr ideal ergänzt. Deshalb definieren wir unser Ziel für das verkürzte Corona-Jahr auch ganz klar. Wir wollen den Titel in der Teamwertung verteidigen und bei Meisterschaft für die Fahrer mitkämpfen. Allerdings müssen wir beim Saisonstart erst beweisen, dass wir stark genug sind, um die Saisonziele zu erreichen.“