Sonntag, 15. September 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Rallye Allgemein
03.09.2019

Hamadeh-Spaniol mit gelungener Generalprobe vor Rallye Erzgebirge

Um die knapp zweimonatige Pause bis zum nächsten Lauf des ADAC Rallye Masters zu überbrücken, nahmen Tarek Hamadeh-Spaniol und Co-Pilotin Ann-Kathrin Mergen an der ADAC Litermont Rallye mit Start und Ziel in Lebach teil.

Der Wechsel aus schnellen Landstraßenpassagen sowie selektiven Streckenabschnitten bildeten ideale Testbedingungen für die anstehende Rallye Erzgebirge im Oktober, bei der das Team weitere wichtige Punkte für die Meisterschaft sammeln möchte.

Von Beginn an fühlten sich die Beiden in ihrem Volksbank-Citroen C2 Challenge pudelwohl und sortierten sich nach der ersten Wertungsprüfung auf Platz zwei, mit einem hauchdünnen Rückstand von nur acht Zehntelsekunden auf Platz eins, ein. Nach insgesamt fünf Wertungsprüfungen konnte das Team eine Bestzeit erzielen, jedoch mussten sie sich dem Team Thomas/Preißmann knapp aber verdient geschlagen geben. „Auf der Wertungsprüfung „Hoxberg“ waren wir entweder auf Augenhöhe oder schneller als unser Hauptkonkurrent. Allerdings haben sie auf der Wertungsprüfung „Pachtener Acht“ ein paar Sekunden mehr finden können, sodass wir uns auf Platz zwei einordnen mussten, mit dem wir aber absolut zufrieden sind. Die Klasse war stark besetzt und wir reisen mit vielen Erkenntnissen und einem positiven Gefühl nach Sachsen“, so der Pilot.

Anzeige