Montag, 26. August 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ROTAX MAX Euro Trophy
29.05.2019

RMC Euro Trophy bereit für Runde 1

Am kommenden Wochenende ist es soweit: Die Rotax MAX Euro Trophy 2019 startet in die Saison. Bereits im April gab die Serie mit einem Open-Event im belgischen Genk einen beeindruckenden Vorgeschmack auf die anstehende Saison, die nun in Italien offiziell eröffnet wird. Dafür fiel die Wahl auf die hochmoderne Strecke des Adria Karting Raceways vor den Toten Venedigs.
 
Die 1.302 Meter lange Strecke ist schnell und anspruchsvoll; und auch abseits der Piste lässt die moderne und beliebte Anlage keine Wünsche offen. So verwundert es nicht, dass sich rund 140 Fahrerinnen und Fahrer für das erste von drei Events der offiziellen Rotax-Europameisterschaft angemeldet haben. Sie vertreten nicht weniger als 25 verschiedene Nationen und werden so dem internationalen Anspruch der Rotax MAX Euro Trophy gerecht.
 
Besonders beliebt ist das Championat auch bei den deutschen Piloten. 10 Prozent des Starterfeldes kommen aus der Bundesrepublik. So werden Moritz Schmeiss (JJ Racing), Valentin Kluss (RS Competition), Gianni Andrisani (RS Competition) und Lukas Scherbinskas (NSL) bei den Junioren die Landesfarben vertreten, während Lukas Horstmann (Nees Racing) als einziger Deutscher bei den Senioren antreten wird. Mit Max Fleischmann (FM Racing),
Marcel Steinert (Kartsport Klimm), Markus Haimbuchner (KSCA Sodi Austria Team), Oliver Breitenbach (Nees Racing), Florian Breitenbach (Nees Racing), Finn Albig (RS Competition) und Ronny Göttler (Mach1 Motorsport) bilden ein starkes Aufgebot in der DD2-Klasse, welches Konrad Bayer und Michael Becker (beide RS Competition) im DD2 Masters komplettierten.
 
Alle Informationen, Live-Timing und Live-Stream gibt es auf der offiziellen Website unter www.rotaxmaxchallenge-eurotrophy.com.