Mittwoch, 12. Dezember 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Tourenwagen Allgemein
02.12.2018

CUPRA e-Racer gewinnt German Design Award

Der Siegeszug des CUPRA e-Racer hält an: Der erste rein elektrische Tourenwagen der Welt hat bei den German Design Awards 2019 den ersten Preis in der Kategorie „Conceptual Transportation“ gewonnen. Vergeben wird der German Design Award vom German Design Council – die hochkarätig besetzte internationale Jury zeichnet dabei die besten Designs verschiedener Branchen aus.

„Wir sind sehr stolz auf diese nächste internationale Auszeichnung für den CUPRA e-Racer. Sie würdigt die harte Arbeit und das Engagement aller, die am ersten rein elektrischen Tourenwagen mitgewirkt haben“, sagt Alejandro Mesonero-Romanos, Chef-Designer bei SEAT. „Dieser Preis bestätigt die Vorreiterrolle des CUPRA e-Racer und die Wichtigkeit des Projekts für die junge, sportaffine Marke CUPRA.“


Rennfahrzeug der Zukunft

Der CUPRA e-Racer ist nicht nur sauberer und umweltfreundlicher als Benzin-betriebene Tourenwagen, er beindruckt auch durch seine enorme Leistung im Vergleich zu herkömmlichen Rennwagen. Angetrieben durch vier E-Motoren mit 1-Gang-Getriebe und einem flüssigkeitsgekühlten 65-kWh-Batteriepack, bringt es der CUPRA e-Racer auf eine Spitzenleistung von 500 kW (680 PS) und ein Drehmoment von amtlichen 960 Nm. Damit kann dieser rein elektrische Tourenwagen in nur 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h und in lediglich 8,2 Sekunden auf 200 km/h beschleunigen – und das beinahe geräuschlos.

Anzeige
Beim CUPRA e-Racer dreht sich alles um Geschwindigkeit und Design: Die Front wurde möglichst windschlüpfrig entworfen, sogenannte Air Curtains befinden sich sowohl über dem CUPRA Logo als auch auf beiden Seiten der Stoßstange. Die Carbonfaser-Verkleidung an den Vordertüren optimiert den Luftstrom entlang der Karosserie und im Boden verbirgt sich das Herz des e-Racer: seine für den Rennsport entwickelten Batterien.


Wegweisende Technologie

Der CUPRA e-Racer definiert die Zukunft des Rennsports neu: eine sauberere und effizientere Art von Motorsport, bei dem Technologie und Konnektivität eine Schlüsselrolle einnehmen. Der zu 100 Prozent elektrische CUPRA e-Racer verkörpert diese Vision und öffnet somit die Tür zu einem ganz neuen Fahrerlebnis. Mit der für 2020 geplanten Tourenwagen-Serie ETCR dürfen Rennsportfans auf den Beginn eines spannenden Wettbewerbs zwischen rein elektrischen Rennwagen gespannt sein.