Samstag, 15. Dezember 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DMV GTC
27.07.2018

Gut gebrüllt, Audi!

Brüllend: sowohl die Hitze als auch die Motoren. Ein schwarzer Audi R8 LMS GT3 brüllt am lautesten und sichert HCB-Rutronik Racing die Pole-Position für den ersten Durchgang am Samstagmorgen. Am Steuer: Fabian Plentz, Ersatzfahrer für Carrie Schreiner, die derweil ihren Lamborghini bei der Super Trofeo durch Spa-Francorchamps (BE) treibt.

Kenneth Heyer (Mercedes-AMG GT3) ist der einzige, der in diesem ersten Qualifying ebenfalls eine 1:40er-Rundenzeit in den badischen Asphalt brennen kann und sich so die erste Startreihe mit Plentz teilen wird. An dritter Stelle mit 1:41,238 Minuten klassiert: ein weiterer Audi R8 GT3 LMS, gefahren von Dennis Busch, Twin Busch Motorsport.

Anzeige
Benny Hey und Tommy Tulpe, zwei Fahrer mit Pseudonym, sind ebenfalls regelmäßige Anwärter auf die Top-Drei. Sie müssen sich heute mit den Rängen 4 (Porsche 911 GT3 R) und 5 (HCB-Rutronik Audi R8 LMS GT3) begnügen – keine zwei Zehntelsekunden trennen sie voneinander. Eine weiße GT3-Corvette mit schwarzen Streifen bietet Abwechslung in den ersten drei Startreihen: Es ist natürlich Markus Albers „Zebra auf der Flucht“, das nach Abwesenheit in Monza wieder in der Serie mitrennt.

Der Zuwachs im Team HCB-Rutronik Racing findet sich auf dem siebten Platz des Klassements: Die Startnummer 11 ist ein reinweißer Audi R8 LMS ultra GT3, dessen Cockpit sich Peter Scharmach und „Mr. Markenpokal“ Thomas Marschall teilen. Dietmar Haggenmüller markiert in seinem Mercedes-AMG GT3 die letzte 1:43er-Zeit auf der Ergebnisliste und sichert sich damit den achten Rang in der morgigen Startaufstellung.

Die Top-Ten wird komplettiert vom Eidgenossen Bruno Stucky (Mercedes-Benz SLS GT3) und – trotz einer leichten unverschuldeten Feindberührung – Evi Eizenhammer, die damit das vierte Auto von HCB-Rutronik Racing unter den schnellsten Zehn stellt.

25 Fahrzeuge nahmen das Zeittraining auf. Der erste Lauf des sechsten DMV GTC-Rennwochenendes 2018 startet am Samstag um 11:50 Uhr.

Verantwortlich für den Inhalt: Sylvia Pietzko für Carsten Krome Netzwerkeins