Dienstag, 12. Dezember 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTC
02.03.2017

RAVENOL und DTC intensivieren Zusammenarbeit

Schmierstoffspezialist Ravenol und der Deutsche Tourenwagen Cup haben ihre Zusammenarbeit verstärkt und einen Dreijahresvertrag unterzeichnet. Das RAVENOL-Logo wird pünktlich zum Saisonstart auf allen Startnummerntafeln und den Fahreroveralls zu sehen sein. Zudem wird RAVENOL offizieller Schmierstoffpartner und Lieferant des DTC.

Die seit 2015 bestehende Partnerschaft zwischen RAVENOL und dem DTC wird 2017 ausgebaut. Ab dieser Saison ist RAVENOL Serienpartner und offizieller Schmierstoffpartner der traditionsreichsten deutschen Tourenwagenserie.

Alle teilnehmenden Teams können für ihre Wettbewerbsfahrzeuge auf das komplette RAVENOL-Sortiment zurückgreifen: Von Rennmotoren- und Getriebeöl über Kühlmittel, Hydrauliköl bis hin zu Bremsflüssigkeiten, Fetten, Additiven und Reinigungsmitteln reicht die umfassende Produktpalette. „Bereits in den vergangenen Jahren haben viele DTC-Teams unsere RAVENOL-Produkte genutzt, und ich freue mich sehr, dass aus unserem Engagement nun eine offizielle Schmierstoff-Partnerschaft geworden ist“, so Martin Huning, Motorsport-Direktor der Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH.

Anzeige
Seit 2004 engagiert sich RAVENOL wieder im Motorsport, sodass die Produkte in vielen Boxen und Teamzelten zu finden sind. „Unsere Teams nutzen seit jeher verschiedenste RAVENOL-Produkte und schätzen die Qualität sowie den großen Erfahrungsschatz des Unternehmens“, erklärt Serienorganisatorin Katharina Meyer. Mit der Einbindung des RAVENOL-Logos auf den Startnummerntafeln und auf den Rennoveralls der Fahrer wird die neue Serienpartnerschaft auch optisch verstärkt.