Mittwoch, 17. April 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VLN
01.04.2016

Metzger bestreitet 24h-Rennen mit AMG und BLACK FALCON

In der Saison 2016 startet Manuel Metzger im neuen Mercedes-AMG GT3 in der VLN und beim 24 Stunden Rennen auf dem Nürburgring. Im AMG-Team BLACK FALCON wird der 30-jährige Nordschleifenspezialist gemeinsam mit Mercedes-Werksfahrern nach dem Gesamtsieg bei den 24 Stunden greifen „Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir von AMG und BLACK FALCON entgegengebracht wird“, sagte Metzger.

„Zunächst stehen der erste und zweite VLN-Lauf sowie das 6-Stunden Qualifikationsrennen auf dem Programm. Bei diesen drei Events werden wir versuchen, unsere Autos optimal auf das 24 Stunden Rennen vorzubereiten. Sollten wir dabei die ein oder andere Podestplatzierung mitnehmen können, wäre das natürlich optimal“, so Metzger weiter.

Anzeige
Nach dem ersten Test bei den Prüf- und Einstellfahrten am vergangenen Wochenende, wurden die Fahrzeugbesatzungen des AMG-Team BLACK FALCON bekanntgegeben. Manuel Metzger wird sich das Steuer des Mercedes-AMG GT3 mit Adam Christodulou (GB), Bernd Schneider und Maro Engel (beide DE) teilen.

Bei zwei VLN-Testeinsätzen im Mercedes-Benz SLS AMG GT3 im vergangenen Jahr überzeugte Metzger unter anderem mit einem Gesamtsieg und sicherte sich damit seinen Platz im AMG-Fahrerkader für das 24 Stunden Rennen am Nürburgring.

„Mein Fokus liegt zunächst vollständig auf der Vorbereitung für das 24 Stunden Rennen. Wie es anschließend weitergeht, ist zur Zeit noch nicht ganz klar. Ich werde allerdings versuchen, im weiteren Saisonverlauf so viele VLN-Läufe wie möglich zu bestreiten“, so Metzger.
Anzeige