Montag, 21. August 2017
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Porsche Super Cup
23.10.2016

Lechner sichert Titel in der Team-Meisterschaft

Großartiger Erfolg für Lechner MSG Racing: Die österreichische Mannschaft sicherte sich beim vorletzten Saisonlauf zum Porsche Mobil1-Supercup 2016 in Austin (USA) vorzeitig den Titel in der Team-Meisterschaft .

Der in Faistenau in der Nähe von Salzburg beheimateten Truppe rund um Teamchef Walter Lechner sen. reichten dabei zwei Top-Platzierungen: Porsche-Junior Sven Müller (D) als Zweiter und dessen Landsmann Michael Ammermüller als Vierter fuhren in einem kampfbetonten Rennen jene Punkte ein, mit denen der Titelsack bereits vor dem Saisonfinale endgültig zugemacht werden konnte.

Anzeige
„Der Gewinn der Team-Meisterschaft bedeutet mir extrem viel. Zeigt er doch, dass die gesamte Mannschaft über das Jahr hinweg einen Super-Job abgeliefert hat. Wir haben hart gearbeitet und auch nach dem einen oder anderen Rückschlag nie aufgegeben. Dafür wurden wir jetzt belohnt“, sagte Teamchef Walter Lechner sen. nach dem Titelgewinn.

Diesem könnte beim letzten Saisonlauf – dieser findet unmittelbar vor dem Formel 1-Grand Prix ebenfalls in Austin statt – noch ein erfreulicher „Nachschlag“ folgen: Greift doch mit Sven Müller auch in der Fahrerwertung ein Lechner-Pilot nach dem Championat.