Sonntag, 16. Mai 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
VW Scirocco Cup
03.05.2014

Pepper feiert souveränen Start-Ziel-Sieg

Topfavorit Jordan Lee Pepper hat einen Start-Ziel-Sieg im ersten Saisonrennen des Volkswagen Scirocco R-Cup gefeiert. Nach der Bestzeit in Training und Qualifying zeigte der 17 Jahre alte Südafrikaner auch auf den elf Runden bei kühlen Temperaturen auf dem Hockenheimring seine Überlegenheit. Hinter Pepper landete der Schwede Victor Bouveng mit 3,2 Sekunden Rückstand auf Rang zwei.

Den dritten Platz auf dem Podest sicherte sich der Deutsche Manuel Fahnauer. Der aus Position zwei gestartete Jason Kremer landete als bester „Rookie“ der Rennserie auf Position vier. Die Schwedin Mikaela Ahlin-Kottulinsky landete nach einer spektakulären Aufholjagd von Startplatz 13 auf Position fünf.

Anzeige
Auch die Französin Lucile Cypriano, die sich beim Talentwettbewerb der FIA Women in Motorsport Commission das Startticket für den Scirocco R-Cup gesichert hatte, zeigte als Zwölfte ihr Können. Ein turbulentes Renndebüt erlebte Gaststarter Pierre Casiraghi. Der Sohn von Prinzessin Caroline von Hannover, Erbprinzessin von Monaco, verbesserte sich nach einem grandiosen Start gleich um fünf Positionen. Anschließend fiel er jedoch nach einem Dreher samt Ausritt ins Kiesbett auf den letzten Platz zurück. Von dort verbesserte sich der in Hockenheim von den Rennfahrer-Legenden Jacky Ickx und Stéphane Ortelli unterstützte Casiraghi jedoch wieder um zwei Positionen nach vorn. 

Das zweite Saisonrennen wird am Sonntag um 16:25 Uhr gestartet. Jordan Lee Pepper geht dann erneut von der Pole-Position vor Jason Kremer ins Rennen.