Montag, 14. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DMV TCC
03.01.2014

Sieben verschiedene Gesamtsieger 2013

18 Rennen standen 2013 auf dem dem Programm. Davon konnte Jürgen Bender fünfmal den Gesamtsieg einfahren. Somit hat Corvette mit Porsche auch die meisten Siege geholt.

Insgesamt gab es mit Albert Kierdorf, Jürgen Bender, Christian Land, Fabian Hamprecht, Mario Farnbacher, Pertti A. Kuismanen und Florian Spengler gleich sieben verschiedene Gesamtsieger.

Die meisten Doppelsiege holte sich der Youngster vom Team rhino's Leipert, Fabian Hamprecht. Der Lambo-Pilot gewann je zweimal auf dem Slovakiaring und auf dem Hockenheimring.

Anzeige
Einziger Nicht-Deutscher Gesamtsieger war übrigens Pertti A. Kuismanen. Der Finne gewann auf dem Red Bull Ring und in Monza.


Gesamtsiege FIA DMV TCC 2013

01 Hockenheim

Rennen 1: Albert Kierdorf (GER) Porsche 997 GT2
Rennen 2: Jürgen Bender (GER) Corvette GT 3

02 Nürburgring
R1 Christian Land (GER) Land Motorsport Mercedes SLS GT3
R2 Albert Kierdorf (GER) Porsche 997 GT2

03 Slovakiaring (SK)
R1 Fabian Hamprecht (GER) Lamborghini Gallardo FL2
R2 Fabian Hamprecht (GER) Lamborghini Gallardo FL2

04 Hockenheim
R1 Fabian Hamprecht (GER) Lamborghini Gallardo FL2
R2 Fabian Hamprecht (GER) Lamborghini Gallardo FL2

05 Hockenheim
R1 Mario Farnbacher (GER) Porsche GT3 R
R2 Mario Farnbacher (GER) Porsche GT3 R

06 Red Bull Ring (A)
R1 Jürgen Bender (GER) Corvette GT 3
R2 Pertti A. Kuismanen (FIN) Viper GTS - R

07 Dijon (F)
R1 Albert Kierdorf (GER) Porsche 997 GT2
R2 Florian Spengler (GER) BMW Alpina B6 GT3

08 Monza (I)
R1 Pertti A. Kuismanen (FIN) Viper GTS - R
R2 Jürgen Bender (GER) Corvette GT 3

09 Hockenheim
R1 Jürgen Bender (GER) Corvette GT 3
R2 Jürgen Bender (GER) Corvette GT 3