Samstag, 28. Mai 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
NAKC
03.09.2013

Weiterer NAKC-Doppelsieg für Dennis-Peter Scott

Am vergangenen Wochenende wartete in Geesthacht das Saisonfinale des Norddeutschen ADAC Kart Cup. Dennis-Peter Scott hatte erneut die Geschehnisse in der Bambini-Klasse fest im Griff und sicherte sich einen weiteren Doppelsieg. Die Bilanz von Dennis-Peter Scott kann sich sehen lassen: Bei acht Starts stand der Youngster gleich sieben Mal ganz oben auf dem Podium und wurde einmal Zweiter.

Im Aufwind durch seinen Sieg beim ADAC Kart Masters in Kerpen legte er auch in Geesthacht einen perfekten Start hin. Mit großem Kampfgeist war er schon während der freien Trainings der schnellste Bambini und ließ im Qualifying die Pole-Position folgen. „Solch ein deutliches Ergebnis motiviert mich für die Rennen“, so Dennis zuversichtlich.

Anzeige
Im ersten Rennen hatte er aber kein einfaches Spiel. Sein Verfolger hing ihm dicht im Nacken, doch Dennis wusste die Angriffe abzuwehren und sah das Ziel als Sieger. Deutlich klarer war der Verlauf des zweiten Durchgangs. Bei Mischverhältnissen setzte er sich vom Feld ab und hatte letztendlich einen Vorsprung von 13 Sekunden. „Das war kein einfaches Rennen. Die Strecke war teilweise trocken und teilweise nass. Da musste das Setup passen. Danke an Solgat Motorsport für die tolle Unterstützung“, meinte Dennis abschließend.

In drei Wochen geht es für den Birel-Piloten in die Oberpfalz. Das ADAC Kart Masters ist in Wackersdorf zu seinem letzten Saisonrennen zu Gast.
Anzeige