Sonntag, 16. Mai 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Le Mans Series
01.04.2011

Hankook Team Farnbacher mit Saisonstart in Le Mans Series

Am kommenden Wochenende (01. bis 03. April 2011) wird im französischen Le Castellet die Saison 2011 in der Le Mans Series eingeläutet. Das Team Farnbacher Racing wird in Zusammenarbeit mit Reifenhersteller Hankook den neuen Ferrari F458 Italia einsetzen.

Wie schon in den Jahren 2009 und 2010 werden auch 2011 der Däne Allan Simonsen und Dominik Farnbacher in die Rennen gehen und die Kooperation mit Hankook im dritten Jahr fortsetzen. Mit der Startnummer 89 setzt man den 465 PS starken Ferrari 458 Italia ein, den Nachfolger des Ferrari F430. „Bei den Testfahrten konnten wir sehr zufrieden sein“, erklärte Teamchef Horst Farnbacher, der sich auf den Saisonauftakt freut.

Anzeige
Dabei gibt es einige Neuigkeiten im achten Jahr der Le Mans Series. Die bisherige GT2-Klasse wird in zwei verschiedene Klassen aufgeteilt. Zum einen in die GTE-Pro, wo Werkspiloten starten und die GTE-Am-Klasse, mit Privatfahrern. Das Hankook Team Farnbacher tritt folgerichtig in der GTE-Pro an. Insgesamt sind bisher 17 Teams in der GTE-Klasse eingeschrieben.

Was die Weekends angeht, so werden die fünf Läufe in Le Castellet (F), Spa (B), Imola (I), Silverstone (GB) und Estoril (P) als 6-Stunden-Rennen ausgetragen. Beginnen wird man am 03. April 2011 auf dem Circuit Paul Ricard im südfranzösischen. Die 1970 fertig gestellte ex Formel 1-Rennstrecke trägt heute offiziell den Namen Paul Ricard High Tech Test Track (kurz Paul Ricard HTTT). Unter Insidern aber meist auch nur Le Castellet genannt, da sie in der gleichnamigen Gemeinde liegt. Der Kurs liegt ca. 40 Kilometer nordöstlich von Marseille entfernt an der Cote d’Azur und hat eine Länge von 5,791 Kilometern.

Teamchef Horst Farnbacher und Fahrer Dominik Farnbacher erklären: „Wir haben ein ganz neues Auto mit dem Ferrari F458 Italia und wollen dies weiter entwickeln. Unser Ziel ist im ersten Drittel der Saison die Rennen zu beenden und gut abzuschneiden. Danach wollen wir uns immer weiter verbessern. Ferrari ist immer sehr zuverlässig und daher sind wir optimistisch. Das Paket Hankook-Reifen mit dem Ferrari wollen wir voranbringen. Und auch bei den 24 Stunden-Rennen in Le Mans und auf dem Nürburgring sind wir zuversichtlich, dass wir dort gut abschneiden werden.“

Neben der international stark besetzten Le Mans Series mit zahlreichen Werksteams wird Farnbacher Racing 2011 auch bei den 24 Stunden von Le Mans, den 24 Stunden vom Nürburgring und vereinzelten VLN-Läufen starten. Dazu kommt noch der Start in der populären ADAC Masters GT, wo die Saison Ende April beginnt.


Zeitplan Le Mans Series (Circuit Paul Ricard HTTT) Le Castellet
Freitag, 01. April 2011

11:55 - 12:55 Uhr 1. Freies Training
16:30 - 17:30 Uhr 2. Freies Training

Samstag, 02. April 2011
09:00 - 10:00 Uhr 3. Freies Training
13:45 - 14:05 Uhr Qualifying – LM GTE Pro

Sonntag, 03. April 2011
09:00 - 09:20 Uhr Warm-Up
12:00 - 18:00 Uhr Rennen

Rennkalender Le Mans Series 2011
01.-03.04.2011 Le Castellet (F)
06.-08.05.2011 Spa-Francorchamps (B)
01.-03.07.2011 Imola (I)
09.-11.09.2011 Silverstone (GB)
23.-25.09.2011 Estoril (P)