Mittwoch, 20. November 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Formel 1
09.01.2011

Fahrer für F1 stehen fast fest

Fast alle Fahrer stehen mittlerweile fest. Nur beim spanischen Team Hispania (HRT) ist noch ein Cockpit offen. Hier finden Sie die Übersicht.

Die ersten vier der Teamwertung 2010 haben erstmals seit Jahren ihre beiden Stammpiloten behalten. Aus deutscher Sicht haben es Nico Hülkenberg und Nick Heidfeld nicht in ein Stammcockpit geschafft. Hülkenberg wird aber wenigstens als Testpilot an den Rennfreitagen dabei sein. Doch mit Sebastian Vettel, Michael Schumacher, Nico Rosberg, Adrian Sutil und Timo Glock sind immer noch fünf Piloten dabei.

Aus Großbritannien sind es drei Fahrer (Hamilton, Button, di Resta) Aus Spanien sind es zwei Piloten (Alonso, Alguersuari jr.). Aus Italien ist es mit Trulli nur noch einer. Aus Brasilien immerhin noch zwei (Massa, Barrichello).

Anzeige
Der Rest kommt aus fast allen Kontinenten. Nur Nordamerika und Afrika ist noch nicht dabei.

Kontinental betrachtet schneidet Europa am besten ab: 16 Fahrer schlagen klar die Fraktion aus Südamerika (4). Aus Ozeanien ist es „nur“ Mark Webber, dafür sind es mittlerweile zwei Piloten aus Asien mit dem Japaner Kamui Kobayashi und dem Inder Narain Karthikeyan.

Teams und Fahrer 2011

Red Bull Racing
1 Sebastian Vettel (GER)
2 Mark Webber (AUS)

McLaren
3 Lewis Hamilton (GBR)
4 Jenson Button (GBR)

Ferrari
5 Fernando Alonso (ESP)
6 Felipe Massa (BRA)

Mercedes GP
7 Michael Schumacher (GER)
8 Nico Rosberg (GER)

Lotus Renault GP
9 Robert Kubica (POL)
10 Vitaly Petrov (RUS)

Williams
11 Rubens Barrichello (BRA)
12 Pastor Maldonado (VEN)

Force India
14 Adrian Sutil (GER)
15 Paul di Resta (GBR)

Sauber
16 Kamui Kobayashi (JPN)
17 Sergio Perez (MEX)

Scuderia Toro Rosso
18 Sebastien Buemi (CH)
19 Jaime Alguersuari jr. (ESP)

Lotus Cosworth
20 Jarno Trulli (ITA)
21 Heikki Kovalainen (FIN)

HRT F1 Team
22 Narain Karthikeyan (IND)
23 ???

Virgin Racing
24 Timo Glock (GER)
25 Jerome D’Ambrosio (BEL)