Freitag, 13. Dezember 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
FIA GT3 EM
10.05.2011

Podestplatz für Baumann und Bosi bei GT3-EM

Am vergangenen Wochenende fanden die ersten beiden Rennen zur diesjährigen FIA GT3 Europameisterschaft im portugiesischen Portimao statt. Nachwuchsfahrer Dominik Baumann ging zusammen mit Brice Bosi für Heico Motorsport an den Start.
 
Nach anfänglichen Problemen in den freien Trainings fanden sich die beiden Fahrer mit ihrem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 auf den Rängen acht und 13 im Qualifying wieder.Im Samstagsrennen wurde Baumann in eine Kollision verwickelt und musste in der zweiten Runde mit einem stark bschädigtem Auto die Segel streichen.
Nach einer Topleistung der Heico-Motorsport-Mechaniker stand der SLS am Sonntag wieder am Start.
 
Bosi und Baumann konnten sich von Startplatz 13 aus mit extrem schnellen Rundenzeiten und zahlreichen Überholmanövern stetig nach vorne kämpfen, und letztendlich auf dem dritten Rang die Ziellinie überqueren, sodass sich das Duo seinen ersten gemeinsamen internationalen Podestplatz sicherte. Nun gilt es die Motivation mit in das nächste ADAC-GT-Masters-Rennen am kommenden Wochenende zu nehmen.