Mittwoch, 21. April 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
ADAC Procar
13.07.2010

Benedikt Boeckels nach Saisonpause mit ADAC Procar in Assen

Am kommenden Wochenende (16. bis 18. Juli 2010) macht die ADAC Procar Station im niederländischen Assen. Für Benedikt Boeckels stehen die Rennen sieben und acht auf dem Programm.

“An Assen haben wir aus dem Vorjahr nur gute Erinnerungen“, weiß der 22-jährige Willicher. „Im letzten Jahr konnte ich hier in sehr spannenden Rennen einen Doppelsieg feiern.“

Und dies möchte der Ford Fiesta ST-Pilot mit seinem Team rhino’s Leipert natürlich gerne auf dem 4,555 Kilometer langen TT Circuit wiederholen. „Die Strecke ist sehr schnell und liegt mir ganz gut“, erklärt er vor der Abreise ins Land des Fußball-Vizeweltmeisters.

Anzeige
Was die Meisterschaftschancen angeht, so würde sich Benedikt Boeckels mit weiteren Siegen in Nordholland natürlich ganz nach vorne katapultieren. „Das muss unser Ziel sein, dafür arbeiten wir hart“, ist sich der Sunnyboy ganz sicher und hat wieder diese leichte Strahlen in seinen Gesichtszügen...

Der 185 PS starke Tourenwagen wurde vom Team wieder komplett vorbereitet und war schon beim Sieg auf dem Hockenheim schnell unterwegs. Es heißt also Daumen drücken für den schnellen Willicher.

Bereits am Freitag steht das Freie Training auf dem Programm. Und auch am Samstag kann man im 2. Freien Training das Auto auf die schnelle Strecke vorbereiten. Das Qualifying zur Bestimmung der Startplätze von Rennen 1 findet am Samstagnachmittag statt. Die beiden Rennen werden am Sonntag in Angriff genommen.

Der Eintritt auf die Tribünen in Assen ist frei, der Zugang zum Fahrerlager kostet 10,- Euro/Tag.

Zeitplan ADAC Procar Assen (NL)
Freitag, 16. Juli 2010

16:40 - 17:05 Uhr Freies Training 1

Samstag, 17. Juli 2010
10:45 - 11:10 Uhr Freies Training 2
15:30 - 16:00 Uhr Qualifying

Samstag, 18. Juli 2010
14:00 - 15:10 Uhr Rennen 1 + Rennen 2