Dienstag, 16. April 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
KCK Pure Racing Cup
14.03.2024

KCK Pure Racing Cup vor Premiere

Am kommenden Sonntag (17. März 2024) ist es so weit: Der neugeschaffene KCK Pure Racing Cup feiert seine Premiere. Der KCK Pure Racing Cup wird auf dem Erftlandring in Kerpen ausgetragen, besteht aus insgesamt vier Rennveranstaltungen von März bis Dezember und bietet den Teilnehmern ein attraktives Förderprogramm, das Einsteiger und Hobbyfahrer an den Lizenzsport heranführen soll.
 
Eine Besonderheit ist die Zusammenlegung verschiedener Klassen. So werden Fahrer mit verschiedenen Motorleistungen in Gruppen zusammengefasst und mit einer ausgeklügelten Balance of Performance (BoP) aneinander angepasst. Neben einer vorher festgelegten Gewichtsanpassung umfasst die BoP extra Ballast für die Trainingsschnellsten sowie eine umgekehrte Final-Startaufstellung der Top-Fünf.
 
Das neue Konzept stößt offensichtlich auf gute Resonanz. In den vier Gruppen (Mini, Junior, Senior, Shifter) tummeln sich über 60 Fahrerinnen und Fahrer aus zwölf unterschiedlichen Klassen. Komplettiert wird das Programm von Kartsport-Ikonen der Vergangenheit: So werden neben den Youngtimer der GKC 100 mit ihren Karts aus den 90er und Nullerjahren auch die Klassik-Karts mit ihren sehenswerten Oldtimern am Start sein, sodass der gastgebende Kart-Club Kerpen über 100 Teilnehmer*innen erwartet.
 
Alle Informationen zum KCK Pure Racing Cup und den Angeboten des Kart-Club Kerpen gibnt es im Web auf www.kckm.de.
Anzeige