Montag, 27. Mai 2024
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DKM
15.05.2024

Phil Colin Strenge kämpft in Ampfing um Sieg

Der Fahrer des Motorsport Team Germany Phil Colin Strenge lieferte beim zweiten Durchgang der DKM in Ampfing eine tolle Vorstellung ab. In einem hochkarätigen Feld war er Schnellster im Qualifying und kämpfte im Finale bis zum Ende um den Sieg – im Ziel fehlte nur ein Wimpernschlag zum Erfolg. 

Bereits vor einer Woche war Phil Colin beim SAKC in Ampfing erfolgreich und gewann die Auftaktveranstaltung. Daran wollte er nun anschließen und legte mit der Pole-Position einen erfolgreichen Start hin. Bei strahlendem Sonnenschein sicherte er sich den begehrten 32Five Pole-Position-Award, welcher in dieser Saison erstmalig in der Deutschen Kart-Meisterschaft vergeben wird. 

Anzeige
Im anschließenden Heat setzte Phil Colin seine gute Fahrt fort und ließ einen Sieg folgen. Leider erlebte er in Lauf zwei einen kleinen Rückschlag. Durch eine Spoilerstrafe wurde er nur als 16. gewertet, in der Gesamtwertung lag der Pilot des ADAC Baden-Württemberg e.V. trotzdem auf einem aussichtsreichen fünften Platz.

Sonntag ging es dann um den Sieg. Als Zweiter im Super Heat mischte er wieder vorne mit und hatte mit Startplatz vier eine gute Ausgangslage. Direkt am Start behauptete sich der Ebert Motorsport-Pilot im Spitzenpulk und übernahm die Führung. Gemeinsam mit seinem Verfolger setzte er sich vom Feld ab und lieferte sich ein heißes Duell um den Sieg. Letztlich verpasste der Youngster aus Unterensingen den Erfolg um nur 0,094 Sekunden – ein sprichwörtlicher Wimpernschlag.

„Natürlich bin ich enttäuscht. Ich war so nah dran am Sieg und ihn dann zu verpassen, ist immer ärgerlich. Trotzdem können wir sehr zufrieden sein. Wir waren das gesamte Wochenende konkurrenzfähig und haben gezeigt, dass mit uns zu rechnen ist. Ein großer Dank an Stefan Ebert und Christian Dischner für das perfekte Rennmaterial“, ließ Phil Colin sein Wochenende Revue passieren. 

Weiter geht es für ihn vom 15.-16. Juni mit dem nächsten Lauf der Deutschen Kart Meisterschaft im Prokart Raceland Wackersdorf. 
Anzeige