Mittwoch, 25. Mai 2022
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Sonstiges
09.03.2022

Starke Partnerschaft zwischen ZVO Racing und Niesmann Caravaning

Das neugegründete Team [ z | vo ] Racing kann sich in seiner ersten Saison auf einen weiteren starken Partner verlassen: Im Zuge einer Kooperation mit Niesmann Caravaning freut sich das von Mercedes-AMG unterstützte Team von Philipp Zakowski und Jörg van Ommen über eine lokale Partnerschaft mit einem der größten Caravaning-Händler Europas.

Der Familienbetrieb aus Polch bei Koblenz bietet seit mehr als 65 Jahren exklusive Wohnmobile, Wohnwagen und Camping-Zubeh r zum Verleih und Verkauf an. Das Caravaning-Center liegt lediglich zehn Kilometer vom Flughafen Mendig entfernt, der Basis der Zakowski & van Ommen GmbH.

Anzeige
Im Jahr 2021 war Niesmann Caravaning erstmals im Rahmen einer motorsportlichen Partnerschaft an Rennstrecken präsent, die nun mit [ z | vo ] Racing fortgesetzt wird. Das Team wird mit Premium-Wohnmobilen der Marke Concorde zu Rennstrecken in ganz Europa reisen.

Teamchef Philipp Zakowski: „Ich freue mich sehr, Niesmann Caravaning wieder als Partner an der Rennstrecke willkommen zu hei en. Nach unseren hervorragenden Erfahrungen im vergangenen Jahr war es mir ein wichtiges Anliegen, Niesmann wieder als Partner gewinnen zu können. Dass uns das gelungen ist, erfüllt mich mit großer Freude. Unsere zwei Unternehmen passen nicht nur wegen der räumlichen Nähe perfekt zueinander. Ich freue mich auf entspanntes Reisen und erholsame, wenn auch kurze Nächte im Fahrerlager.“

Geschäftsführer der Niesmann Caravaning GmbH & Co. KG, Dirk Fohr: „Wir sind stolz darauf, in diesem Jahr das neu gegründete Rennteam um Philipp Zakowski und Ex DTM Pilot Jörg van Ommen mit zwei werksneuen Concorde Reisemobile für die Renneinsätze in der ADAC GT Masters zu unterstützen. Schon im Dezember, kurz nach Gründung des neuen Teams stand für uns fest, dass wir die bereits mit Philipp begonnene Partnerschaft aus der letzten Saison, auch in der neuen Konstellation 2022 weiterführen möchten. Wir freuen uns auf ein spannendes und erfolgreiches Motorsportjahr 2022!“
Anzeige