Sonntag, 19. September 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
RMC Clubsport
27.07.2021

Top-Fünf und Pokal für Niklas Cassarino

Zur zweiten Station der Rotax Max Challenge Clubsport reiste Niklas Cassarino am vergangenen Wochenende nach Mülsen. In der Arena E in Sachsen gastierte die Rennserie des österreichischen Motorenherstellers zu den Wertungsläufen drei und vier der Saison. Trotz Rangeleien in den Rennen fuhr der Mechtersheimer im Finale unter die besten Fünf – Grund zur Freude hatte der junge Kartfahrer am Ende sogar doppelt. 

Im 13-köpfigen Klassement der Rotax Micro ging es für Kartrennfahrer Niklas Cassariono am zurückliegenden Wochenende heiß her. Auf dem 1.315 Meter langen Kurs in Mülsen gab der Zehnjährige Vollgas und zeigte sich ambitioniert: „Vor zwei Wochen konnte ich bei der RMC Germany auf dieser Strecke bereits gut mitmischen – daran möchte ich nun anknüpfen.“

Anzeige
Mit Position vier im Zeittraining sicherte sich Niklas eine gute Ausgangslage für seinen Plan. In den Rennen sollte es daraufhin noch weiter nach vorne gehen. Nach dem Start des ersten Durchgangs warfen Berührungen mit einem Kontrahenten den Micro-Piloten allerdings zurück. Bis zum Fallen der Zielflagge schaffte es Niklas letztlich nicht mehr über Position sieben hinaus. Im zweiten Lauf lieferte sich der Schüler im Anschluss harte Positionskämpfe mit seinen Konkurrenten. Im Foto-Finish verpasste der Youngster den vierten Platz als Fünfter am Ende nur knapp. 

Jubeln konnte Niklas am Abend nichtsdestotrotz. Bei der Siegerehrung erhielt das Karttalent den verdienten Pokal für die starke Leistung in der vergangenen Saison. „Im letzten Jahr konnte ich den Micro-Gesamtsieg in der RMC Clubsport einfahren. Dafür heute nachträglich den Pokal überreicht zu bekommen, war ein schönes Gefühl. Auch wenn es an diesem Wochenende nicht ganz nach Plan lief, gibt die neue Trophäe in meiner Sammlung hoffentlich Aufwind für die zweite Saisonhälfte“, freute sich der amtierende Champion. 

Nach einer kurzen Sommerpause geht es für Niklas Cassarino Ende nächsten Monats wieder zur Rennstrecke. Dann startet am 21. und 22. August die Rotax Max Challenge Germany auf dem traditionsreichen Erftlandring in Kerpen in die zweite Hälfte der Saison.