Freitag, 17. September 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Porsche Sports Cup
18.08.2021

Fünffach-Sieg für VanBerghe im Porsche Sports Cup

Fünf erste Plätze konnte das Fahrer-Entwicklungsprogramm VanBerghe beim Porsche Sports Cup Deutschland am Wochenende für sich verbuchen. In der Motorsport Arena Oschersleben zeigte VanBerghe-Förderfahrer Lorenz Stegmann (Faid) sein Talent mit zwei Cayman-Siegen in der Serie Sprint GT und mit einem weiteren Klassensieg gemeinsam mit Robert Heger (Essen) in der Porsche Endurance Challenge. Steve Caroli (Annaberg), der in einem VanBerghe Porsche 911 GT3 Straßenfahrzeug (991.2 GT3) an den Start ging, triumphierte in seiner Klasse sowohl am Samstag als auch am Sonntag.

In der Sprint GT fuhr Lorenz Stegmann im Porsche Cayman GT4 Clubsport zweimal die beste Qualifying-Runde, gewann beide Rennen in seiner Wertung und baute seine Klassenführung weiter aus. Die jeweils schnellste Rennrunde sicherte sich der erst 18 Jahre alte Rheinland-Pfälzer ebenfalls in beiden Rennen. Steve Caroli, der am Wochenende von VanBerghe-Fahrercoach Dominik Schraml (Wiesau) unterstützt wurde, startete in beiden Sprintrennen in seiner Klasse von der Pole-Position und gewann dann auch beide Läufe der Wertung souverän.

Anzeige
In der Porsche Endurance Challenge dominierten Lorenz Stegmann und Robert Heger das Renngeschehen in der Cayman-Klasse. Mit der Bestzeit aus dem Qualifying ging es für die beiden Fahrer in den 100-minütigen Lauf mit einem Pflichtboxenstopp sowie Fahrer- und Reifenwechsel. Die Boxen- und Rennstrategie in diesem Rennen wurde einmal mehr von einem weiteren VanBerghe-Förderfahrer übernommen. Laurin Heinrich (Würzburg), der aktuelle Porsche Carrera Cup Fahrer von VanBerghe Huber Racing, führte die beiden souverän durch das Rennen und die Safety-Car-Phasen, so dass der Vorsprung auf den zweitplatzierten Cayman in der Klasse am Schluss zwei Runden betrug.

„Ich bin total stolz auf alle VanBerghe-Fahrer. Sie haben eine tolle Performance hingelegt! Eine wichtige Rolle spielten dabei die Coaches Dominik und Laurin, die mit einer guten Unterstützung zum Erfolg beigetragen haben. Die Betreuung durch die Teams Sportwagen Südwest, Stegmann Motorsport und der Support von Performance by Car waren ein weiterer entscheidender Erfolgsfaktor für die fünf Siege“, erklärt Ulf Thomas, Gründer des Fahrer-Entwicklungsprogramms VanBerghe.