Dienstag, 20. April 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
GTC Race
16.03.2021

Luca Arnold mit Motorsportdebüt im GTC Race

In sein erstes Motorsportjahr überhaupt startet in dieser Saison Luca Arnold. Der noch 17-Jährige wird mit einem GT4-Porsche bei W&S Motorsport im GTC Race fahren. 

„Für mich ist das ein großes Abenteuer. Ich muss noch viel lernen“, sagt der Schüler aus Aichelau, der am 5. April 2021 seinen 18. Geburtstag feiert. „Aber ich freue mich unwahrscheinlich auf die Herausforderung und habe professionelle Unterstützung.“

Im Team von W&S Motorsport wird er einen Porsche Cayman 718 GT4 bei den ADAC Racing Weekends pilotieren. „Bisher habe ich einen ersten Testtag in Hockenheim absolviert. Da stand das Kennenlernen von Team und Auto im Vordergrund.“

Anzeige
Die angesprochene Unterstützung bekommt Luca Arnold nicht nur von seinem Team, sondern auch von seinem Bruder. Kevin Arnold konnte 2019 die Meisterschaft des damaligen DUNLOP 60 (heute Goodyear 60) mit einem Audi R8 LMS GT3 bei HCB-Rutronik Racing gewinnen. Der Altmeister wird ihm sicherlich den ein oder anderen Tipp geben können.

„In dieser Saison steht erst einmal die Lernkurve im Vordergrund und da kann ich jede Hilfe gut gebrauchen. Ich muss Strecken und Auto kennenlernen und gleichzeitig jede Zehntelsekunde finden“, weiß der Motorsportneuling, der sich mit erfahrenen Kontrahenten auf der Strecke messen wird.

Interessant ist das diesjährige Modell der Serie. Am Ende des Jahres steht den GT4-Piloten von 16 bis 30 Jahren eine Besonderheit zur Verfügung. Aus dem kompletten GT4-Kader werden vier Förderkandidaten ausgesucht, die im Herbst einen kostenfreien GT3-Test erhalten. Von diesen Vier wird ein Förderpilot ausgewählt, der eine kostenlose GT3-Saison im GTC Race erhält.

Los geht es für Luca Arnold vom 23. bis 25. April 2021 in der Magdeburger Börde. Auf der Rennstrecke in Oschersleben steht der Saisonauftakt auf dem Programm. 

GTC Race Zeitplan
Freitag:
Offizieller Beginn nicht vor 12.30 Uhr
1. Freies Training (45 Minuten)
2. Freies Training (45 Minuten)
Qualifying Goodyear 60 (30 Minuten)
 
Samstag:
Qualifying 1 GTC Race (20 Minuten)
Qualifying 2 GTC Race (20 Minuten)
Rennen Goodyear 60 (60 Minuten)
 
Sonntag:
Rennen 1 GTC Race (30 Minuten)
Rennen 2 GTC Race (30 Minuten)

Termine ADAC Racing Weekend 2021 (Änderungen vorbehalten)
23.04. - 25.04.2021 Motorsport Arena Oschersleben 
28.05. - 30.05.2021 Dekra Lausitzring 
30.07. - 01.08.2021 Nürburgring 
27.08. - 29.08.2021 Assen / Niederlande 
17.09. - 19.09.2021 Hockenheimring