Donnerstag, 15. April 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
DTM
08.04.2021

DTM / DTM Trophy: die Zeiten von Testtag Nr. 2

Heute läuft Testtag Nummer zwei der DTM und DTM Trophy auf dem Hockenheimring und wir haben die Zeiten für euch.


DTM – Session 1

Stark präsentiert sich Mercedes in der ersten Session des zweiten Testtages der DTM auf dem Hockenheimring. Die schnellsten drei Zeiten gehen an die Marke mit dem Stern. Philip Ellis setzte eine Zeit von 1:36.971 Minuten, gefolgt von Lucas Auer (beide Mercedes-AMG Team Winward) mit einer Zeit von 1:37.267 Minuten und Daniel Juncadella (Mercedes, GruppeM Racing) mit einer Zeit von 1:37.344 Minuten.


DTM Trophy – Session 1

In der DTM Trophy war Theo Oeverhaus im BMW von Walkenhorst Motorsport mit 1:48.098 Minuten der Schnellste. Hinter ihm platzierte sich mit 1:48.913 Minuten Gabriele Piana (BMW, Hofor Racing by Bonk Motorsport) vor Chandler Hull (BMW, Walkenhorst Motorsport) mit einer Zeit von 1:59.737 Minuten.


DTM – Session 2

Auch in Session 2 konnten drei Mercedes die drei schnellsten Zeiten einfahren: Allen voran, mit einer Zeit von 1:36.173 Minuten, Vincent Abril im Mercedes des Haupt Racing Teams, gefolgt von Arjun Maini (Mercedes) für das Team GetSpeed, der seine schnellste Zeit mit 1:36.555 Minuten setzte sowie Maximilian Buhk mit einer Zeit von 1:36.780 Minuten im Mercedes für das Team Mücke Motorsport.


DTM Trophy – Session 2

Im Feld der DTM Trophy Piloten konnte erneut Theo Oeverhaus im BMW von Walkenhorst Motorsport mit der schnellste Zeit (1:47.419 Minuten) überzeugen. Hinter ihm reihten sich zwei weitere BMW-Piloten ein, beide für das Team Hofor Racing by Bonk Motorsport-Piloten am Start: Gabriele Piana mit einer Zeit von 1:47.565 Minuten und Philipp Stahlschmidt mit 1:48.194 Minuten.