Freitag, 30. Oktober 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Tourenwagen Allgemein
15.10.2020

Ab sofort: Fahrzeugvorbestellungen für den Tourenwagen Junior Cup 2021

Im kommenden Jahr startet der Tourenwagen Junior Cup in seine erste komplette Saison. Nachdem die bestellten Fahrzeuge ausgeliefert und bei Teams im Einsatz sind, werden bereits die nächsten Kundenfahrzeuge gebaut. Fahrzeugvorbestellungen für die Saison 2021 sind ab 15.10.2020 möglich.

Die Vorbereitungen für die Tourenwagen Junior Cup Saison 2021 sind angelaufen. Der zentrale Baustein der Serie ist der einheitliche VW up! GTI Cup, der zum Einsatz kommt. Da die Autos auf Serienfahrzeugen basieren, ist ein zeitlicher Vorlauf nötig: Zuerst werden die Renner bis auf die Rohkarosserie zerlegt, um anschließend als Rennfahrzeuge wieder aufgebaut zu werden. „Wir haben in diesem Jahr erlebt, wie schnell Pläne durchkreuzt werden können. Das Bestellfenster minimiert das Risiko für Fahrer und Teams und stellt die Verfügbarkeit sicher“, so Andreas von der Haar, Automobilreferent des ADAC Weser-Ems und Mitglied des Organisationskomitees.

Anzeige
Die Cup-Version des VW up! GTI ist speziell für die Bedürfnisse im neuen Tourenwagen Junior Cup entwickelt. „Die Fahrzeuge haben ein breites Spektrum an Modifikationen, die sich sich aus vielen Einzelkomponenten zusammen setzen. Wie bei allen Rennfahrzeugen ist auch der VW up! GTI Cup letztendlich ein großes Teilepuzzle, für das wir im Aufbau einen Vorlauf benötigen“, ergänzt Matthias Meyer, der den Bau der Fahrzeuge verantwortet.

Für die Saison 2021 öffnet der Tourenwagen Junior Cup ab sofort und nur für einen begrenzten Zeitraum das Bestellfenster für neue Fahrzeuge. Interessenten haben die Möglichkeit, sich auf der Website der Serie umfangreich zu informieren. Darüber hinaus steht die Serienorganisation bei Fragen rund um die Saison 2021 gerne zur Verfügung.