Mittwoch, 20. Januar 2021
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
E-Sport
26.11.2020

Digitale ADAC SimRacing Expo fällt aus

Das hatten sich die Veranstalter der ADAC SimRacing Expo anders vorgestellt: Nach der Absage des Motorsport-Festivals am Nürburgring im September sollte das digitale Ersatzprogramm „Super Sim Dezember“ das Jahr gebührend abschließen. Nun macht der Corona-Lockdown auch dem digitalen Programm einen Strich durch die Rechnung.
 
 Die Organisatoren der ADAC SimRacing Expo ziehen die Reißleine. Der geplante Super Sim Dezember – als digitaler Ersatz für die jährlich stattfindende ADAC SimRacing Expo – ist abgesagt. Das umfassende digitale Angebot aus Streams, Online-Rennen und Produktvorführungen findet aufgrund der verschärften Vorgaben im Zusammenhang mit COVID-19 nicht wie geplant im Dezember 2020 statt.

Sicherheit geht vor: Super Sim Dezember abgesagt

Die Veranstalter vom ADAC Mittelrhein und cowana bedauern die Absage sehr, aber die Gesundheit aller Mitarbeiter und Produktionsteams habe oberste Priorität, so die Geschäftsführer beider Unternehmen. Aufgrund der Corona-Pandemie gestalte sich die Suche nach Partnern und Sponsoren
außerdem besonders schwierig, da viele Unternehmen ihre Budgetpläne aktuell eher vorsichtig verwalten.

News, Reportagen und Videos – SimRacing Unlimited gestartet

Eine gute Nachricht vermelden die Organisatoren aber dennoch. Das neue Webportal unter der Adresse www.simracing-unlimited.com ist gestartet. Bei Konzeption, Design, Programmierung und schließlich dem Aufbau einer fachkundigen Redaktion zeichnet die Agentur cowana verantwortlich. Einer der bekanntesten Gesichter im Redaktions-Team ist Kevin Rohrscheidt – Content Creator und Profi-Rennfahrer. Auf SimRacing Unlimited finden Interessierte redaktionelle Beiträge, Reportagen und Videos zum Thema SimRacing – geeignet für Einsteiger und Profis.

Weitere Informationen veröffentlichen die Organisatoren laufend unter www.simracingexpo.de.