Freitag, 19. Juli 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Tourenwagen Allgemein
06.07.2019

AC Motorsport sichert sich in Portimao erste TCE-Pole des Jahres

Der AC Motorsport-Audi RS3 LMS (#188, Stephane Perrin / Mathieu Detry / James Kaye / Sam Dejonghe) hat in einem spannenden Zeittraining erstmals in diesem Jahr die Pole-Position in der TCE-Division der 24h Series powered by Hankook erobert.

Sam Dejonghe war auf dem 4,652 Kilometer langen Autódromo Internacional do Algarve mit seiner Zeit von 1:55,283 Minuten etwa 0,3 Sekunden schneller als Yannick Mettler im Autorama Motorsport by Wolf-Power Racing-Volkswagen Golf GTi TCR (#112, Stefan Tanner / Ralf Henggeler / Marlon Menden / Yannick Mettler / Jérôme Ogay). Das belgische Team strebt das den dritten Podiumsplatz der Saison in der TCR-Klasse und den ersten TCE-Sieg an.

Anzeige
„Der erste Stint war in Ordnung, aber ich war etwas geschockt, als ich sah, dass ich fast vier Zehntelsekunden zu langsam war“, sagte Sam Dejonghe zu Diana Binks von Radiolemans.com. „Die Strecke änderte sich aber ordentlich und gegen Ende des Trainings verbesserten sich die Bedingungen. So hat alles doch noch geklappt und es war schön, den Audi auf die Pole-Position fahren zu können.“

Die Spitzenreiter der TCE-Divsion, Autorama Motorsport by Wolf-Power Racing, starten von Rang zwei. Das Schweizer Team feierte vor den Hankook 24h Portimao in Dubai, Mugello und Brünn bereits drei TCR-Klassensiege.

Mit dem TOPCAR sport by Bas Koeten Racing-CUPRA TCR DSG (#131, Ronny Jost / Julien Apotheloz / Kari-Pekka Laaksonen / Antti Buri) und dem Red Camel-Jordans.nl CUPRA TCR (#101, Luc Breukers / Klaus Kresnik / Nuno Corvo / Henry Littig) stehen zwei CUPRA in der zweiten Startreihe. Letztgenanntes Team hatte bei den zwei vorherigen Rennen in Spa-Francorchamps und Brünn die Pole-Position inne und will natürlich an den TCE-Sieg bei den Hankook 12h SPA anknüpfen. 

Der Hofor Racing by Bonk Motorsport-BMW M240i Racing Cup (#869, Martin Kroll / Nicole Holzer / Axel Burghardt / Michael Bonk / Markus Fischer) startet erstmals in dieser Saison von der Pole-Position in der Klasse A3 mit einem Vorsprung von 0,3 Sekunden auf den Synchro Motorsport Honda FK8-Civic Type-R (#676, Alyn James / Daniel Wheeler / Martin Byford). Letztgenanntes Team führt aktuell die A3-Klassenwertung an, nachdem es zuletzt in Brünn den ersten Klassensieg des Jahres feiern konnte.

Die Hankook 24h Portimao starten morgen um 12.00 Uhr Ortszeit und werden ohne Unterbrechung bis Sonntag 12.00 Uhr Ortszeit ausgetragen. Ein Livestream in HD-Qualität mit Kommentar vom Radio Show Limited-Team ist verfügbar auf der Webseite und auf dem Youtube-Kanal der Serie sowie auf Motortrend on Demand. Es gibt auch regelmäßige Updates auf Twitter, Facebook und Instagram (24h Series).