Freitag, 22. März 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
TCR International
07.03.2019

Adam Khalid neuer Förderpilot im Engstler Team

Insgesamt gab es in der finalen Entscheidungsrunde vier Kandidaten, die die Chance auf einen Förderplatz hatten. Der Sepang International Circuit hat sich mit Engstler Motorsport für den 21-jährigen Khalid aus Malaysia entschieden.

Kurt Treml, Sport und Marketing Direktor Engstler Motorsport, sagt: „Wir freuen uns sehr auf die bevorstehende Saison mit Adam. Er hat einen tollen Job bei seinem Rennen in der TCR Malaysia gemacht und absolut verdient die Förderung erhalten.“

Adam Khalid wird nun die TCR Asia Series im Team von Engstler Motorsport absolvieren. Er ist nach Mitchell Cheah der zweite Fahrer, der vom Sepang International Circuit im Motorsport im Team Engstler gefördert wird. „Dass ich für die Förderung ausgesucht wurde, bedeutet für mich eine riesen Chance und dafür bin ich sehr dankbar. Ich freue mich darauf im Team Engstler fahren zu dürfen und werde alles geben“, so Adam Khalid.

Anzeige
Insgesamt werden in der TCR Asia Series zehn Rennen gefahren; Saisonauftakt ist am 6. und 7. April in Sepang (MY).