Mittwoch, 23. Oktober 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
TCR Germany
26.09.2019

Mitchell Cheah will an den Erfolge anknüpfen

Dieses Wochenende geht es für das Volkswagen Team Oettinger an den Sachsenring, denn hier findet das Finale der ADAC TCR Germany 2019 statt. Mitchell Cheah will an den Erfolg in Hockenheim anknüpfen, denn dort konnte der Förderfahrer des Sepang International Circuit im ersten Lauf in der Rookiewertung siegen.

Kurt Treml, Teammanager Volkswagen Team Oettinger, sagte: „Mitch ist seine erste Saison in der ADAC TCR Germany gefahren. Das Starterfeld ist sehr stark und sich hier zu behaupten ist nicht einfach. Mitch hat diese Herausforderung gut gemeistert und wir sind stolz über seine Entwicklung. Natürlich wollen wir auch beim Finale nochmal alles geben. Das gesamte Team rund um Mitch freut sich auf den Sachsenring – wir sind bereit!“

Anzeige
Das Qualifying findet am Freitag ab 18.30 Uhr statt. Rennen 1 wird am Samstag um 13.15 Uhr gefahren und der Finallauf der ADAC TCR Germany 2019 findet am Sonntag ab 11 Uhr statt.