Dienstag, 25. Juni 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
SAKC
23.05.2019

Zweiter Platz für Michael Grüning im SAKC

DS Kartsport setzt seine Erfolgsserie fort. Beim SAKC Rennen in Liedolsheim startete Michael Nikita Grüning in der OK-Junior-Klasse für das junge Mach1-Rennteam. Schon im Zeittraining deutete sich an, dass es ein erfolgreiches Wochenende werden könnte.

Trotz einer Doppel-Gelbphase zwischen fünfter und achter Runde fuhr er die zweitbeste Zeit ein, und dies erst in der letzten Runde. Michael: „Da wäre sogar noch mehr drin gewesen, die Reifen hatten zum Schluss natürlich schon abgebaut, aber ich habe mich am Ende des Qualifyings nochmals voll konzentriert und eine fehlerfreie Runde gefahren.“

Anzeige
Auch im ersten Rennen fuhr der junge DS-Kartsport-Pilot am Limit, verteidigte seinen zweiten Startplatz mit mehreren souveränen Überholmanövern gegen zwei Konkurrenten und überquerte die Linie als Zweiter. Nach dem Start des zweiten Laufs holte er sogar auf und setzte den Führenden unter Druck. Er versuchte alles um vorbeizugehen, musste sich aber dann doch mit dem sicheren zweiten Platz zufriedengeben. Dies bedeutete auch in der Tageswertung den zweiten Rang.

„Es war ein gutes Wochenende, danke an das DS-Kartsport -Team, insbesondere an Detlef Schulz! Es zeigt sich das unser Mach1-Material und der Motor sehr konkurrenzfähig sind und mich sein professionelles Coaching enorm schnell weiterbringt“, fasst Grüning zusammen.