Freitag, 23. August 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
24.01.2019

Tony Kart und Kosmic geben Werksfahrer bekannt

Der OTK-Konzern hat seine Fahrer-Besetzung für die beiden Werksteams des Tony Kart Racing Teams und des Kosmic Racing Departments für 2019 bekannt gegeben.
 
Beide Teams werden in den Serien der WSK, der FIA Kart-Europameisterschaft und der FIA Kart-Weltmeisterschaft antreten sowie verschiedene Einsätze bei diversen internationalen Single-Events absolvieren. Dabei werden gleich 16 Fahrer unter der Bewerbung Tony Karts auf die Reise gehen. Der Kader setzt sich auf erfahrenen Profis und einigen Newcomern zusammen. Die Kosmic-Delegation beschränkt sich derweil auf sechs Piloten.

Tony Kart Racing Team 2019

Marco Ardigò (IT) – KZ
Matteo Viganò (IT) – KZ
Simo Puhakka (FI) – KZ
Alessio Piccini (IT) – KZ
Sebastian Montoya (CO) – OK
Sami Meguetounif (FR) – OK
Rasmus Joutsimies (FI) – OK
Li Mingyang (CN) – OK
Matheus Morgatto (BR) – OK
Nikita Bedrin (RU) – OKJ
Josep Maria Martí (ES) – OKJ
Yuanpu Cui (CN) – Mini
Jimmy Elias (FR) – Mini
Jules Caranta (FR) – Mini
William MacIntyre (GB) – Mini
James Egozi (US) – Mini

Kosmic Racing Department 2019     

Axel Bengtsson (SE) – KZ2
Paul Evrard (FR) – KZ2
David Rozenfeld (RU) – OK
Alexander Gubenko (RU) – OKJ
Andrey Zhivnov (RU) – OKJ
Axel Malja (SE) – OKJ