Samstag, 23. Februar 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
25.01.2019

Mit Parolin beim Talents-Cup 2019 durchstarten

Parolin Deutschland fokussiert nach wie vor die Nachwuchsförderung im Kartsport. „Seit langem wünschen wir uns hierzulande und generell ein vernünftiges Konzept um dem Nachwuchs im Bambini-Alter zwischen 8 und 12 Jahren eine Plattform bieten zu können”, erklärt MIchael Schmitt von Parolin Deutschland und weiter: „Mit dem Talents-Cup, welcher 2019 vom Kart-Clup-Kerpen ins Leben gerufen wurde, gibt es diese unserer Meinung nach endlich. Wohl gemerkt auch für ausländische junge Pilotinnen und Piloten.”

Parolin Deutschland möchte die Serie für Interessierte nutzen, um ihnen die ersten Schritte auf der Rennstrecke zu zeigen und zu ermöglichen. „Wir können mit dem Parolin-Mini-Chassis das derzeit erfolgreichste Kart dieser Kategorie anbieten. Gepaart mit unserem eigenen sehr erfolgreichen Rennteam als auch mit unseren Partner Rennteams PK-Motorsport und NEXXT-Level-Racing, können wir zudem eine professionelle Betreuung bieten”,erklärt Schmitt.

Anzeige
Man wird das Fahrercoaching fokussieren, das Video- und Datenanalyse genauso beinhalten wird wie das fahrtechnische Coaching. Das Coaching soll von von erfahrenen, aktiven oder ehemaligen Kart-Piloten wie dem KZ2-Europameister von 2017,Leon Köhler, sowie dem DSKC-Champion aus 2017, David Detmers, durchgeführt werden.

Für alle aktiven Parolin-Piloten, die sich in die Serie mit einschreiben und insbesondere für Neukunden hat Parolin Deutschland interessante Förderpakete vorbereitet. Weitere Informationen gibt es im Web unter www.parolinracing.de