Dienstag, 20. August 2019
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Drexler-Automotive Formel Cup
23.07.2019

Nächstes Doppel von Nico Gruber

Nico Gruber stürmt in der Formel Renault Kategorie des Drexler Formel Cups von Sieg zu Sieg. Auch im Motorrad-Mekka Mugello (IT) gab es am vergangenen Wochenende wieder volle Punkte.
 
Der 17-jährige Oberösterreicher holte sich in beiden Meisterschaftsläufen auf dem Mugello Circuit den Klassensieg und ließ auch einige Formel-3 -iloten hinter sich.
 
„Dieses Wochenende lief sehr gut. Im ersten Lauf hatte ich zwar noch ein wenig mit den Reifen zu kämpfen, konnte aber dennoch P1 einfahren. Im zweiten Run waren die Gummis dann auch im richtigen Fenster und ich konnte das Feld sicher kontrollieren,“ so Gruber.
 
Der Serienneuling führt die Gesamtwertung nun überlegen an, obwohl er ein komplettes Rennwochenende weniger am Konto hat. Auch in der Staatsmeisterschaft liegt der Schlüsslberger vorne.
 
Im Hintergrund laufen bereits die Planungen für kommende Saison, aber noch steht nichts fest. „Wir haben einige Möglichkeiten und führen Gespräche mit Teams in diversen Serien. Aber es ist noch ein wenig Zeit.“
 
Der Drexler Formel Cup geht nun in die Sommerpause. Das nächste Rennwochenende für Gruber steht am 18. August am Slovakiaring am Programm.