Mittwoch, 17. Oktober 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
WAKC
25.09.2018

Luca Schwab WAKC- und ADAC-Kart-Cup-Meister

Am vergangenen Wochenende startete Luca Schwab in Wittgenborn beim Finale des Westdeutschen ADAC Kart Cups. Mit viel Selbstbewusstsein und Hoffnung auf den Titel reiste der Bambini-light-Pilot zum Vogelsbergring. Der schon feststehende ADAC-Kart-Cup-Champion fuhr ein sensationelles Zeittraining und sicherte die Pole-Position.

Was in den Finalrennen folgte, war eine Demonstration seines fahrerischen Könnens. Mit 26 Sekunden Vorsprung raste Luca im ersten Durchgang über die Linie. Auch im zweiten Lauf mussten sich Lucas Mitstreiter früh alle Hoffnungen auf einen Sieg aus dem Kopf streichen. Wieder fuhr der DS-Kartsport-Pilot ganz vorne weg und sicherte sich so die Meisterschaft.

Anzeige
Einen besonderen Dank spricht Luca an sein Team von DS Kartsport und seiner Familie aus, ohne diese wären solche großartigen Ergebnisse nicht möglich gewesen. Bereits in zwei Wochen steht er beim Bundesendlauf wieder mit seinem Mach1-Kart am Start dort möchte Luca dann überzeugen und seine nächsten Siege feiern.