Samstag, 26. Mai 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Tourenwagen Allgemein
08.02.2018

Mitjet-German-Series veranstaltet Promotiondays

Am 24. und 25. Februar 2018 wird sich die „Mitjet-German-Series“ auf dem Spreewaldring mit einem buntem Rahmenprogramm präsentieren. Test- und Taxifahrten mit dem Mitjet-Rennwagen, Trackday für Rennwagen und straßenzugelassene Fahrzeuge, Fahrersichtung für die Saison 2018 und ein Kart-Event sorgen für zwei erlebnisreiche Tage zur Saisoneröffnung.

Um die neu konzipierte „Mitjet-German-Series“ für die Saison 2018 zu präsentieren, hat die neue Leitung der Serie die kleine aber feine Rennstrecke an der Spree exklusiv gemietet. Es wurden keine Kosten und Mühen gescheut, um den interessierten Besuchern den Geist der Serie mit einem unvergesslichem Erlebnis nachhaltig zu transportieren.

Anzeige
Interessierte Fahrer, Teamchefs, mögliche Kooperationspartner, Sponsoren sowie die Presse und Journalisten werden eingeladen, den Mitjet-Rennwagen live zu erleben und selbst in der Praxis auszuprobieren. So werden Schnupperfahrten, Testfahrten und Taxifahrten mit den schnellen, DTM-ähnlichen Silhouetten-Rennwagen angeboten.

Ausserdem wird das Event an beiden Tagen auch als offizieller Trackday für Rennwagen und straßenzugelassene Fahrzeuge angeboten, bei dem man testen oder einfach nur seine ersten schnellen Runden im neuen Jahr drehen kann.

Parallel dazu wird es auf der benachbarten Outdoor-Kartbahn für Jedermann die Möglichkeit geben, Kart zu fahren und auch an einem Teamrennen teilzunehmen – zusammen mit dem einen oder anderen Rennfahrer aus verschiedenen Rennserien in Deutschland.

Ambitionierte Fahrer und Fahrerinnen können sich am Sonntag, bei einer Sichtung für Fahrerplätze im letztjährigem Meisterteam JLC-Racing, für die Saison 2018 qualifizieren.

Hier sind die Eckdaten dazu:
  • Schnupperfahrten mit dem Mitjet 2.0 Rennwagen (2x15 Min. à 550,- Euro inkl. Fahrzeugversicherung)
  • Taxifahrten neben erfahrenen Rennfahrer im Mitjet 2.0 und anderen Rennwagen (10 Min. à 150,- Euro)
  • Trackday für Jedermann mit straßenzugelassenen Autos und Rennwagen
    • Rennfahrzeuge ohne Strassenzulassung auf Anfrage
    • 2 Gruppen Rookies und Advanced
    • Teilnahmegebühr 250,- Euro inkl. 7x30 Min. pro Gruppe
  • Kartfahren für Jedermann sowie Teamrennen
  • Fahrersichtung vom JLC-Racingteam für die Saison 2018 Teilnahmegebühr 650,- Euro
  • Informations- und Erfahrungsaustausch für Teamchefs, Fahrer und Veranstalter
  • Tracktests für interessierte Teamchefs, Presse und Journalisten

Weitere Infos und Anmeldung unter www.mitjetgermanseries.de.