Samstag, 4. Juli 2020
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartsport Allgemein
15.03.2018

Valier Motorsport vertraut auf SRP Engines

Für die Saison 2018 wird Valier Motorsport im Schaltkart-Bereich auf TM-Motoren von SRP Engines vertrauen. Die neue Partnerschaft umfasst die Einsätze in der Deutschen Schaltkart Meisterschaft, dem DMSB Schaltkart Cup und der KZ2-Klasse des ADAC Kart Masters.
 
SRP Engines zählt seit Jahren zu den besten Motortunern im Getriebekartsport. Firmenchef Maik Siebecke war selbst sehr erfolgreich im Schaltkart unterwegs. Zu den größten Erfolgen des Unternehmens zählt unter anderem der Gewinn der KZ2-Europameisterschaft im Jahr 2016. 
 
Teamchef Klaus Valier: „Ich freue mich über die Zusammenarbeit mit SRP. Maik Siebecke ist ein wahrer Spezialist im Schaltkart-Bereich, von dessen Erfahrung wir nur profitieren können. Mit SRP Engines können wir unseren KZ2-Piloten nun ein hervorragendes und erfolgversprechendes Paket anbieten.”