Sonntag, 27. Mai 2018
Motorsport XLDas Motorsport MagazinVorschau Abonnement
Kartmesse
03.02.2018

IKA KART2000: „Sehr gute Umsätze und viele neue Kontakte, Besucherzahl gestiegen”

Eine Woche nach der 26. Auflage der IKA KART2000 haben die Veranstalter ihr offizielles Messe-Resümee gezogen. Darin betont Messechef Botho G. Wagner „sehr gute Umsätze und viele neue Kontakte”. Zudem konnten laut Wagner leicht gestiegene Besucherzahlen vermeldet werden.

„Wir waren sehr zufrieden! Dieses erfreuliche Messefazit hörten wir von unseren Ausstellern am Ende der 26. IKA KART2000 sehr oft. Eine klare Steigerung gegenüber dem Vorjahr! Ja, die Fachbesucher waren da, bestätigte man uns an vielen Ständen aus allen Fachbereichen, Rennsport und Rentalkart. Mit rund 45 Rennchassis-Marken hatten wir einen Messerekord erreicht. Die E-Karts waren ein Anziehungspunkt und die Rentalbranche überraschte mit neuer Technik. Die Besucher bemerkten interessiert, dass die Rentalkarts optisch immer mehr den Rennkarts gleichen. Das Fachpublikum war also da und orderte auch kräftig. Dieser gute Eindruck rundum wurde mit fast 30 spontanen Wiederbuchungen zum Ende der Messe bestätigt. Entsprechend hat auch die internationale und nationale Fachpresse berichtet. Unser Fazit, wohl gemeinsam mit Ihnen: Die 26. IKA KART2000 war erfolgreich! Sie wurde auch wieder ihrem Anspruch als weltweite Leitmesse des gesamten Kartsports gerecht. Die Zahl der Anbieter aus dem Ausland ist 2018 weiter gestiegen. Also auf zu neuen Ufern: Die 27.IKA-KART2000 startet am 26. und 27. Januar 2019 in den Offenbacher Messehallen”, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung der IKA KART2000.